Gebärmutter Entfernung

4858 Beiträge - 586121 Aufrufe
 
thobi  sagt am 18.02.2013
hallo an alle,

ich habe je mehr zeit nach dem op vergeht immer größere probleme mit dem stuhlgang. was macht ihr, um diesen geschmeidig zu halten?

gruß thobi
 
Dogi  sagt am 22.02.2013
Hat schon jemand von einer vag. Eileiterentfernung gehört ?
 
Dogi  sagt am 22.02.2013
Hi Thobi ,
hast du schon mit prob. Joghurt probiert ?
 
schnacke  sagt am 23.02.2013
Hallo Ihr Lieben,

nun wollte ich auch mal etwas schreiben, nachdem ich mich durch das ganze Forum gelesen habe ;o) Ich bin Nicole, 44 Jahe ALT und mir wurden die Gebärmutter, samt übriggebliebenem Eierstock und allem anderen entfernt. Also eine Totaloperation. Ich bin am Mittwoch dem 20.02. operiert worden. Bei mir konnte es lapraskopisch entfernt werden. Ich fühle mich eigentlich bis auf den total angeschwollenen Bauch und der leichten Darmkrämpfe soweit gut und kann am Montag nachhaus. Ich bin gespannt, wie lange der Bauch noch so aneschwollen ist. Leider bin ich nun auch noch erkältet, das nervt. Aber ansonsten geht es mir schon wieder relativ gut. Nun meine Frage, was meint ihr, wie schnell werden wohl, wenn sie kommen, die Wechsljahrsbeschwerden einsetzen?

Danke schon einmal.

Liebe Grüße

Nicole
 
sandra67  sagt am 01.03.2013
dieses Problem habe ich auch. Auch beim Wasserlassen. Tut einfach nur total weh. OP war am 14.02.13. Habe von meiner Gyn Zäpfchen verschrieben bekommen....aber unter Verstopfung leide ich nicht wirklich. Und viel trinken sagte sie, wasch auch mache. Warte jeden Tag auf einen schmerzfreien Toilettengang. Die Schmerzen sind vergleichbar mit einer Eierstockentzündung.Wie lange dauert das wohl an?
 
schnuckelhase  sagt am 06.03.2013
habe in 2 tage eine gebärmutter entfernung vor mir,habe gerade meine tage bekommen,weiss einer ob die op jetzt dehalb agbesagt wird?
 
Steffi81  sagt am 07.03.2013
Ich hatte auch meine Tage und bin Operiert worden!!!
 
Gartenjule  sagt am 13.03.2013
Liebe Grüße an alle Stillgelegten, hatte meine OP vor drei Wochen, seit dem kann ich meiner Schwester mit ihrem Kaiserschnitt Konkurrenz machen.
Habe alles so weit gut überstanden, aber sitzen ist noch ein echtes Problem, traue mich bei dem mega-Schnee aber auch mich so viel raus, habe Angst vor dem Ausrutschen. Geht eine von euch tanzen und hat Erfahrungen, wann das wieder losgehen kann?
 
purpur  sagt am 13.03.2013
Interessant zu lesen, daß doch einige Frauen Probleme nach der OP haben. @Gartenjule, wie respektlos ist das denn? Grüße an alle Stillgelegten? Gehts noch?
 
Hyster  sagt am 13.03.2013
@purpur
du sprichst mir aus der Seele .

LG Hyster
 
purpur  sagt am 13.03.2013
@Hyster die Tanz äh Gartenjule spricht von Frauen, als wären es Schrottautos. Ein bischen mehr Respekt vorm eigenen Geschlecht sollten Frauen schon haben. Find ich jedenfalls. Wie sich die Respektlosigkeit anfühlt, spürt Tanzgartenjule jetzt wohl :-)
 
marie31  sagt am 13.03.2013
Hi @ thobi
Ich verstehe dein Problem zu Genüge . Meine op war am 7.3. bin jetzt wieder seit Montag zu Hause . Meine Gebärmutter wurde über ein Bauchschnitt entfernt samt Gebärmutterhals. Ich hatte starke Regelschmerzen und Blutungen erst hatte man nichts gefunden nach der op kam der Bericht aus dem Labor das ich im Gewebe ein Myom hatte sowie eine Zyste am Eierstock. Ich versuche es mit getrockneten Pflaumen um überhaupt auf die Toilette zu können. Am Samstag hatte ich noch ein Einlauf bekommen aber seit dem war ich nicht mehr auf der Toilette.
Ich werde die Tage mal abwarten.

Lg
Mandy
 
Joss110  sagt am 15.03.2013
Hallo Mandy,

bin am 21.2.13 operiert und hatte zum Glück wenig Probleme beim Stuhlgang. Aber aus einem ziemlich schweren Kaiserschnitt weiß ich, dass z.B. Magnesiumtabletten dem Stuhlgang weich machen können.

Ich hoffe du kannst damit etwas anfangen.

Mir macht die Luft im Bauchraum sehr zu schaffen und weiss nicht wie lange das dauern wird... weiss das jemand ???... Es wurde eine LASH gemacht. Es ging mir ganz schnell gut, nur jezt ist ziemlich unerträglich, da ja die Luft schwer raus kommt, trozt ausgiebige Spaziergänge.

Gruß und gute Besserung an Euch
 
marie31  sagt am 15.03.2013
Hallo joss110
Danke schön für den Tipp. Es funktioniert wirklich. Das mit der Luft im Bauch verstehe ich trotz kompletten Bauchschnitt habe ich genauso Luft im Bauch. Man hat mir den Bauch aufgepumpt um an meinen Bauchnabel zu kommen weil man dort gleich die Verwachsungen entfernt hat. Ich hatte schon mehrfach ein Bauchnabel Bruch deswegen haben die es gleich mit gemacht. Mir helfen die lutsch Tabletten von pfizer sab simplex.
lg
 
marie31  sagt am 18.03.2013
Hallo
ich habe jetzt den 10. Postoperativen Tag und hatte Schmerzen beim Wasser lassen als wenn man Nägel pinkelt. Und den vaginalen Ausfluss habe ich immer noch. Wie war es bei euch?
schon mal vielen Dank im Voraus für die Hilfe.
lg
 
Nori  sagt am 20.03.2013
Hallo zusammen,

nachdem ich hier schon so einiges gelesen habe, wollte ich meine Geschichte und Problemchen auch mal aufschreiben.
Ich habe am 5.3. meine GM per LASH entfernt bekommen, da ich ein submukoeses Myom hatte was mir massive Probleme bereitet hat... Wehenartige Krämpfe, gegen die nicht einmal Medikamente ankamen.
Die OP an sich verlief problemlos. Ich habe sie in einer Tagesklinik machen lassen und konnte am nächsten Tag wieder nach Hause.
Zuhause hab ich mich dann schoen geschont. Nur der Gang zur Toilette war Horror. Mir tat die linke Seite doll weh. Besonders auch, wenn sich Stuhlgang ankündigte. Nachdem die Faeden raus waren, war das Problem erledigt.
Auch der Dam bereitete mir arge Probleme. Ich war/bin aufgedunsen ( bin eigentlich sehr schlank) und im Bauch rumorte es wie wild. Das hat sich dann letzte Woche Donnerstag gegeben.
Freitag hatte ich auf einmal erhöhte Temperatur (37,7) und Schmerzen beim Wasser lassen. Meine HA hat einen Urintest gemacht...war aber nichts. Sie sagte, wenn die Temperatur ansteigt, sollte ich zum KH fahren.
Sie ist natürlich angestiegen und der Arzt hat festgestellt Blut und Leukos im Urin. Habe als Antibiotikum Cotrim fortr verordnet bekommen. Es hat bis gestern gedauert, dass die Temperatur nicht mehr über 38 grad klettert.
Sie ist aber immer noch zwischen 37,1 und 37,6. Hat noch jemand von euch 15 Tage nach der OP erhöhte Temp. Gehabt. Ich überlege, ob das noch vom Harnwegsinfekt kommt....
Hab beim Wasser lassen auch immer noch so ein Gefühl als sei noch nicht alles takko. Werde morgen nochmal zum Arzt. Schwanke nur zwischen HA oder Gyn. Was meint ihr?

Gruß,
Nori
 
Nori  sagt am 20.03.2013
Hallo Marie,

Bei mir war es auch so, dass ich dachte mich zerreißt es beim Wasser lassen. Hast du schon deinen Urin kontrollieren lassen?
Den Ausfluss habe ich auch immer noch (15 Tage post OP). Er ist zum Teil auch rosafarben. Ist aber normal, sagte mir der Gyn.

Gruß,
Conny
 
Nori  sagt am 20.03.2013
Hallo Marie,

Bei mir war es auch so, dass ich dachte mich zerreißt es beim Wasser lassen. Hast du schon deinen Urin kontrollieren lassen?
Den Ausfluss habe ich auch immer noch (15 Tage post OP). Er ist zum Teil auch rosafarben. Ist aber normal, sagte mir der Gyn.

Gruß,
Conny
 
Nori  sagt am 20.03.2013
Hallo Marie,

Bei mir war es auch so, dass ich dachte mich zerreißt es beim Wasser lassen. Hast du schon deinen Urin kontrollieren lassen?
Den Ausfluss habe ich auch immer noch (15 Tage post OP). Er ist zum Teil auch rosafarben. Ist aber normal, sagte mir der Gyn.

Gruß,
Conny
 
Nori  sagt am 20.03.2013
Hallo Marie,

Bei mir war es auch so, dass ich dachte mich zerreißt es beim Wasser lassen. Hast du schon deinen Urin kontrollieren lassen?
Den Ausfluss habe ich auch immer noch (15 Tage post OP). Er ist zum Teil auch rosafarben. Ist aber normal, sagte mir der Gyn.

Gruß,
Nori
 
Nori  sagt am 20.03.2013
Hallo Marie,

Bei mir war es auch so, dass ich dachte mich zerreißt es beim Wasser lassen. Hast du schon deinen Urin kontrollieren lassen?
Den Ausfluss habe ich auch immer noch (15 Tage post OP). Er ist zum Teil auch rosafarben. Ist aber normal, sagte mir der Gyn.

Gruß,
Nori
 
Nori  sagt am 20.03.2013
Hallo Marie,

Bei mir war es auch so, dass ich dachte mich zerreißt es beim Wasser lassen. Hast du schon deinen Urin kontrollieren lassen?
Den Ausfluss habe ich auch immer noch (15 Tage post OP). Er ist zum Teil auch rosafarben. Ist aber normal, sagte mir der Gyn.

Gruß,
Nori
 
marie31  sagt am 20.03.2013
Hallo Conny,
Ich war heute zur Kontrolle bei meiner Gyn. Meine Narben verheilen sehr gut. Aber eine Blasenentzündung habe ich trotzdem. Ich musste jetzt ein Breitband Antibiotikum nehmen . Mein Ausfluss ist auch Rosa farbend. Aber das ist normal es kann sogar noch 6 Wochen dauern bis der Ausfluss nachlässt sagt meine Gyn . Sie hat mir auch die Cranberry Kapseln empfohlen.

Lg

Mandy
 
Nori  sagt am 21.03.2013
Hallo Mandy,

So viele Antworten sollten das gar nicht sein...;-) irgendwie hat das Forum hier gesponnen.

Ich musste auch ein Antibiotikum nehmen....Cotrim Forte...ist mir leider nicht so gut bekommen, da ich so einige nebemwirkungen hatte. Aber es hat geholfen. Ich bin jetzt seit 2 Tagen fieberfrei. Nur hab ich immer noch Probleme mit der Blase. Aber ich habe mir auch Crannberry Saft geholt und hoffe, dass es besser wird.

Wie hast du deine GB entfernt bekommen? Vaginal, LASH oder Bauchschnitt? Hast du noch
Schmerzen?

Meine wurde per LASH entfernt und die linke Seite macht mir ziemliche Probleme. Auch bin ich noch nicht so belastbar...heißt, wenn ich was im Haushalt mache, habe ich das Gefühl, dass mein Bauch anschwillt und es zieht dann arg darin.

LG Conny
 
marie31  sagt am 21.03.2013
Hallo Conny,
Macht ja nichts sowas kann vor kommen :). Ich habe das Antibiotikum Monuril 3000 bekommen, das ist ein Granulat was man im Wasser auflöst. Man muss es auch nur einmal nehmen und es hat eine Vorwirkzeit von 5 Tagen . Wir müssen Geduld haben :) aber warte ab es wird besser. :) meine GB wurde über Bauchschnitt entfernt. Naja es heißt ja das wir keine Hausarbeiten machen dürfen bis zu 8 Wochen . Lass die Finger besser davon und schone dich mehr. Hast du niemanden der den Haushalt macht ? Ich weiß es ist schwer den Haushalt an den Mann abzugeben lach die sind ja nicht so ordentlich wie wir aber damit muss man durch. Ich möchte am liebsten alles wieder selbst in die Hand nehmen aber da muss ich noch mindestens 6 Wochen warten. Du kannst mich ja auch mal privat Anschreiben wenn du möchtest :)
Lg

Jetzt antworten

Teilen