Youtube
Folgen Sie uns auf  

Was kann ich gegen X-Beine tuhen ohne operiert zu werden!

49 Beiträge - 82118 Aufrufe
 
BlubbAaaa  sagt am 28.12.2011
Ich habe auch xbeine und Knick irgendwas Fuße
und trage deswegen enlagen das hilft wirklich

Viel gluck ;)
 
casuaz  sagt am 02.01.2012
Also, ich weiß nicht ob das hier überhaupt noch jmd liest, aber wenn geb ich euch n tipp. Sie (Menschen) sagen, gegen x-beine kann man NICHTS tun - falsch. Ich bin 15 Jahre alt und meine x - beine sind ziemlich weg ((: eigentlich ja komplett. Doch erstmal zu dem natürlichen, fakt ist, menschen mit x - beinen neigen mit dem Fuß nach innen, auch plattfuß. 1ne möglichkeit ist es kaltschaumstoff einlagen zu tragen, mit innenstütze, diese helfen extrem. Zusätzlich für leute die viel sportmachen ist barfuß laufen das allerbeste um die fußmuskulatur zu stärken. Aber jetzt zu dem Punkt der das eigentliche ausmacht: Man mag sagen ich spinne, doch liest das buch " The Secret " - Ihr könnt mit eurem denken alles, wirklich alles beeinflussen. Ich bin mikrige 15 und habe keine mehr, und ich hatte davor 14cm luft, also glaubt mir, geht davon aus eure füße sind in Ordnung, fühlt euch so und baaaaaaaam ---> sie sind normal. Geheimnis des leben's ((((:
Abschließend, es sind nur beine, niemand schaut so wirklich dadrauf, außer die, mit solchen problemen. Lasst es krachen und glaubt mir .. BITTE :DDD - Zum schluss: Setzt euch in Schneidersitz, bis 20 wächst man und eure knochen sind noch weich, hilft. In dem SINNE ich empfehle mich - out!
 
Fai_93  sagt am 04.01.2012
jo, bei mir ist es so ich hatte (normale beine) bis ich in der 3.klasse schlittschuh laufen lernen musste.. ich hab mich nie getraut, damit ich nicht ausrutschte habe ich mich immer mit denn (beinen in X position) gehalten das ging dann fast bis zum ende des 3 schuljahres jede woche. seitdem wurden sie immer schiefer nun bin ich 18 und der Fußabstand 10~12cm bin auch leicht übergewichtig wiege die 95kg manchmal 100kg mit 18jahren.

das einzige warum ich sie hasse ist das ich niemals mit so hässlichen beinen im schwimmbad gehen würde obwohl ich es eig sehr gerne würde :(
oder ich trage immer breite hosen würde mal anstendige hosen tragen doch da sieht man das ich X beine habe. O beine sind auch nervig doch sie sehen zu 99% besser aus. was würde ich nur tuhen gerade beine zu haben. habe auch leichte becken schmerzen das hat bestimmt was mit dem verfluchten X beinen zu tuhn !
 
Beea  sagt am 02.02.2012
Hallo, ich bin 15 und war wegen meinen X-Beinen schon beim Orthopäden. Der hat mir eine Bandage für's linke Bein verschrieben und gemeint dass ich 14° X-Beine habe und zur Krankengymnastik gehen soll. Die Physiotherapeutin hat aber gesagt, ich soll das erst nochmal von einem Kinderarzt untersuchen lassen. Meine Kinderärztin, bei der ich heute war, meinte dass ich zu schnell gewachsen sei und dafür zu wenig Sport gemacht habe. Von ihr habe ich dann ein Rezept für Krankengymnastik verschrieben bekommen. Von einer Operation war nie die Rede. Ich glaube aber nicht, dass Krankengymnastik hilft, da ich mich in meiner Freizeit viel bewege und mir nach dem Bewegen das Knie, bzw. das ganze Bein weh tut. Wo kann man denn diese Sensomotische-Körpertherapie machen?
 
fai93  sagt am 02.02.2012
ja diese schmerzen .. bei mir kommt immer so ein gefühl als ob sie noch krummer werden wenn ich lange stehe seit ich arbeite sind die noch ein paar mm oder sogar 1 cm schiefer geworden !
 
Horsedream  sagt am 24.02.2012
ich habe dieselben probleme... ich hasse meine x- beine ich finde mich in hosen hässlich sogar wenn ich die schönste hose kaufen würde würde das an mir ekelhaft aussehen ..jedes mal wenn ich in den spiegel schau hab ich einfach kein bock mehr raus zu gehen oder shoppen zu gehen oder sonst was . das ist einfach nur schei**
ich weiß auch nicht ob es was damit zu tuhn hat aber ich hab auch voll die schmerzen an den oberschenkel wenn ich zu lange gesessen bin oder sogar zu lange gelaufen bin .
meine x beine hatte ich ja erst mit ca 10 jahren erst soweit ich mich errinnere (bin jetzt 18)
kann sich das denn noch verändern???
 
Fai93-  sagt am 24.02.2012
ey, bei mir das selbe problem -.- bin auch jetz 18 geworden und soweit ich mich erinnern kann hat ich sie auch mit 11~13jahren bekommen !!
das selbe wie bei dir ich tragge extra immer breite hosen als mann..

naja ich habe nur probleme mit dem hinknien das ligt eher an mein schweren körper.. und wenn ich lange stehe geht das voll in mein becken bereich!! ich weis nicht was ich machen soll^^ hier steht so vieles aber jeder sagt was anderes .. ich muss schauen sommer oder nextes jahr will ich mal ein artzt nachfragen.. ob man da was machen könnt ich wäre echt froh wenn sie gerade wären und auserdem gesund weil das ja eine art krankheit ist.
 
monamie  sagt am 26.02.2012
also ich habe auch x beine und bin 11 und die stören mich total man sieht das total aber gemobbt wurde ich dadurch nicht. eine op kommt für mich nicht in frage denn ich möchte mich nicht unters messer legen weil ich angst habe das ich irgendetwas spühre und ich narben kriege.
im moment trage ich einlagen und über die gymnastik muss ich mich noch informieren eros_b wovon hast du da geredet???
 
Isolabella  sagt am 13.03.2012
Hey Mädels,
bin jetzt 18 Jahre lang und hab schon lange x-Beine!
Ich weiß ja nicht, wie ausgeprägt das bei euch ist, aber bei mir ist es so mittel, also man sieht es schon und mich selbst hat es lange gestört. Allerdings bin ich relativ schlank und daher finde ich es mittlerweile garnicht mehr so schlimm, und wenn euch die anderen hänseln dann lacht einfach darüber, die sind doch sicher auch nicht perfekt!
Versucht vor allem, nicht nach innen zu laufen, das macht es viel viel schlimmer. Dauert eine Weile, anders zu laufen, aber es geht.
Wenn ihr allerdings Schmerzen habt, solltet ihr wirklich zum Arzt gehen und euch mal beraten lassen!
Ich bin mittlerweile echt zufrieden mit meinen Beinen, habe gelernt, sie zu akzeptieren und andere stören sich auch nicht daran, wenn das Gesamtpaket stimmt!
Macht euch keinen Stress :-)
Solange die Beine sonst in Ordnung sind, braucht ihr wegen der x-Form auch nun wirklcih nicht auf Röcke und ähnliches verzichten!
Viel Glück beim Selbst-Lieben-Lernen!
 
lololo  sagt am 10.04.2012
Hei,ich hab auch X-Beine und muss mich deswegen ständig in der Schule als Schwuchtel beleidigen lassen das ist echt ... und meine Eltern wollen nicht das ich Operiert werde. Ich würde es bevorzugen damit es endlich aufhört ständig die Henselei und die Blicke der anderen
 
holaalulu  sagt am 14.04.2012
[Link anzeigen]/
Schaut mal das hat mich wirklich geholfen.

Die Füsse sind an alles Schuld, X O Beine, Krummer Rücken, Trichterbrust, schräge Zehne, Kurzsichtigkeit, Körper-Asymmetrien

Habe seit 3 Monaten so eine Podo Sohle und schon nach 6 Wochen habe ich Unterschiede gemerkt.

Mein rechter Fuss hatte zuvor Einen Winkel zum Boden von 8.6 und mein Linker Fuss 3.0

nach nur 6 Wochen als ich in die Nachkontrolle kam war rechts 3.0 und links 2.6. Wenn beide Füsse auf 0 kommen dann sind die Beine gerade!

Viel Spass im neuen Leben ohne X beine!
 
ClarryPotter  sagt am 05.05.2012
Besonders wichtig bei einer X-Stellung der Beine ist der richtige Laufstil. Ich selbst trage Einlagen, da ich durch meine Bein-Fehlstellung
Senkfüße bekommen habe. Ich wette, die meisten von uns haben Schmerzen in den Beinen UND in den Füßen. Ich merke es besonders beim Treppensteigen oder beim Joggen. Solange ich darauf achte, dass ich auf den Außenkanten meiner Füße laufe und gehe und ich meine Einlagen trage, bleiben zumindest die Schmerzen aus, und das ist mir ehrlich gesagt wichtiger als die Optik.

Ansonsten drücke ich im Stehen und Sitzen absichtlich meine Knie nach außen. Ich reite, da die meisten Reiter O-Beine haben... vielleicht hilft es ja irgendwann ;). Krankengymnastik (z.B. eins von diesen elastischen Bändern um die Knie binden, die Füße parallel stellen und die Beine so auseinander drücken, dass die Oberschenkel zueinander parallel sind) hilft mir ebenfalls sehr gut.

Aber am allerwichtigsten ist Selbstvertrauen. Mach dich wegen euren Beinen nicht fertig, sagen sie immer. Das ist nicht einfach, ich weiß und ich hab' selbst immer gesagt, dass ich das nicht hören will, aber jetzt stimme ich dem zu. Wie man allein auf dieser Seite sieht, haben viele Leute die selben Probleme. Mir hilft das immer wenn ich daran denke :). Gemeinsam sind wir stark ;). Wenn euch jemand deswegen fertig macht, fragt denjenigen einfach offen ins Gesicht: Hättest du das gerne? Ach ja und... gegen unsere X-Beine kann man was tun, gegen Dummheit und Ignoranz, die durch solche blöden Kommentare deutlich wird, gibt es leider bisher keine Einlagen und Operationen! Steht da drüber... seit ich das tue, kann ich wieder in den Spiegel sehen, ohne mich schlecht zu fühlen.
 
meryem  sagt am 18.08.2012
ich glaub ich hab x-beine was kann ich tun
 
biene123  sagt am 10.10.2012
Ich habe auch ein wenig X beine eine Freundin meiner Schwester hat sehr krasse X beine und war auch beim orthopäden und sie sollte Inliner fahren , ich weiß zwar nicht ob das hilft aber man kann es ja ausprobieren.
 
DieMama  sagt am 06.12.2012
Also X-Beine entstehen eigentlich dadurch, dass das Bein nicht gleichmäßig wächst. Die Innenseite des Beins ist länger als die Außenseite. Bei einer OP wird an die Innenseite des Knies, da wo die Wachstumsfuge ist, ein Plättchen geschraubt, das das Wachstum dort stoppen soll. So kann die Außenseite nachwachsen und wenn das Bein wieder gerade ist, wird das Plättchen wieder entfernt. Das funktioniert natürlich nur, solange ihr noch am Wachsen seid. Wenn man nicht mehr wächst, gibt es eine andere Methode, die aber weitaus komplizierter und Schmerzhafter sein soll. Also lasst euch frühzeitig beraten, der beste Zeitpunkt soll wohl so mit 12 Jahren sein. Nur ein Arzt kann euch sagen, ob eine OP nötig oder sinnvoll ist.
Portrait Dr. med. Frank O. Steeb, Orthopädische Privatpraxis Dr. Steeb, Stuttgart, Orthopäde
Dr. Steeb  sagt am 07.12.2012
Guten Morgen allerseits,
sowie es verschiedene Ausprägungen der X-Beine gibt, gibt es auch verschiedene Ursachen. Davon hängt natürlich auch die mögliche Therapie ab. Eine häufige Ursache im Kindes - und Jugendalter ist die muskuläre Kettenreaktion Knick-Senkfuß -> X-Bein -> Hohlkreuz. Dabei helfen in vielen Fällen die Kombination aus sensomotorischen Einlagen und spezieller Krankgymnastik nach der Spiraldynamik-Methode.Von starren Passiveinlagen muß ich abraten, da sie den Abrollvorgang behindern und sich die Fußmuskulatur zurückbildet.In diesem Zusammenhang sollte eine ganzheitliche Diagnostik unter Berücksichtigung der Kopf- und Fußsteuerung erfolgen. Die dazu ausgebildeten Ärzte können unter der [Link anzeigen] (Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e.v.) erfragt werden.
In bestimmten Fällen bleibt manchmal nur der operative Eingriff übrig, aber das ist wirklich eher die Ausnahme.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Steeb
Praxis für ganzheitliche Orthopädie
 
Cat101010  sagt am 26.03.2013
Als ich 9-10 Jahre alt war,hatte ich angefangen Latein amerikan..zu tanzen , und natürlich müss man da mit hoch Hakiegen Schuhen tanzen . 11-12 hatte ich langsam x-Beine und mein linkes Knie hat weh getan und war immer heiß, und jetzt habe ich auf gehört zu tanzen , aber ist das schlimm?
 
Sissi99  sagt am 25.05.2013
Poah, ihr sprecht mir alle aus der Seele...bin auch erst 13 und hab riesen Probleme damit!!
Habt ihr euch mal geachtet ob eure Füsse einknicken? Wenn ja, versucht die Füsse so gerade und erhoben wie möglich zu halten, es stärkt die Bänder und lässt die Beine so etwas "gerade biegen". Wenn das nicht funktioniert, gibt es sonst noch so Salben von Dr. Schüssler, sie sind in so gut wie allen Drogerien erhältlich, ihr, braucht nur die Nummer 1 von der Schüsslersalz-salbe an der innenseite der Füsse aufzutragen. Bei mir hat das echt gut gewirkt und ich habe algemein eine geradere Haltung. Viel Glück! ; )
L.g Sissi
Portrait Dr. med. Frank O. Steeb, Orthopädische Privatpraxis Dr. Steeb, Stuttgart, Orthopäde
Dr. Steeb  sagt am 26.05.2013
Guten Tag,
wer oder was heilt, hat recht! Da gibt es nichts dagegen einzuwenden.
Fakt ist aber auch, zumindest bis jetzt, so hat mir das vor kurzem ein Pharmakologe nochmal bestätigt, was ich während des Studiums gelernt habe, daß kein einziges Gel oder Salbe alle Hautschichten durchdringt! Placeboeffekt...???
Mit freundlichen Grüssen an alle Leser
Dr. Steeb
 
desi  sagt am 16.07.2013
hi ich bin 13 jahre alt und habe x beine in der schule kann ich nicht lange sitzen, weil es sehr unangehnem wird beim schlafen auch ich wollte mal fragen ob jemand ne lösung hat und wenn nicht kann mir jemand vielleicht sagen ab wan man die operation machen kann :)

vielen Dank schon mal
 
jessi92  sagt am 15.01.2014
Ich bin 21 Jahre alt und habe das selbe Problem wie ihr
Bei mir ist es angeboren und ich war vor ein paar Monaten deswegen beim orthopäden der hat mir nur Einlagen verschrieben die ich seitdem jeden Tag trage
nur es wird nicht besser. Es schmerzt vor allem in der Innenseite und ich will das mir unbedingt geholfen wird, denn als Malerin braucht man ständig die knie.
Also war ich deswegen noch mal beim Arzt und jetzt soll ich Physiotherapien machen, bin mir aber nicht so sicher ob es helfen wird, denn bei der Arbeit bewege ich mich und meine Muskeln haben da auch viel zu tun.
Jetzt meine Frage gibt es noch weitere Möglichkeiten die X -Beine los zu werden???
Um jede Antwort bin ich dankbar!!
Portrait Dr. med. Frank O. Steeb, Orthopädische Privatpraxis Dr. Steeb, Stuttgart, Orthopäde
Dr. Steeb  sagt am 22.01.2014
Guten Tag,
hier sollte zunächst durch einen Facharzt die Ursache der X-Beine abgeklärt werden. Dies kann z.B. in den Kniegelenken selbst oder aber auch z.B. an Knick-Senkfüßen liegen.
Konservative dh. nicht operative Möglichkeiten wären z.B. Schuheinlagen, am besten sensomotorische, proprioceptive; Spezielle gezielte Kankengymnastik; gezielter Muskelaufbau, Orthesen etc.
mit freundlichen Grüssen
Dr. Steeb
 
Jolugama  sagt am 30.08.2017
Hi ich bin Luis und ich bin 11 habe seit meiner Geburt Plattfuß und sehr starke x-beine mit 13cm von knöchel zu knöchel, war heute im Krankenhaus und wurde geröngt und das ganze gedammer und ich soll operiert werden was soll ich machen ich bin überfordert
 
Jolugama1123  sagt am 30.08.2017
ja du hast es gut ich bin 11 und soll\muss operiert werden am liebsten würde ich schreiend wegrennen... ich weis noch als ich 7 war da wurde ich an meinen Augen operiert... schrecklich

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?