Welche Schäden in der Kieferhöhle können durch ein Zahnimplantat entstehen?

Lesezeit: 2 Min.

Ein Zahnimplantat darf die Grenze zur Kieferhöhle nicht durchbrechen






 Mehr zum Thema

aktualisiert am 02.09.2016

Autoren
D. Klimpel Denise Klimpel
Gesundheitsredakteurin
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
Teilen

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Kieferhöhlenoperation

 
sagt Nitropenta   vor 8 Monate  40

Hallo Akak,

lass es sein!
Wo gibt es mehr Bakterien als in einem öffentlichen Schwimmbecken wo hunderte Leute reinpinkeln?

Grüße

?
OK ZAHNEXZTRAKTION   Offene Frage
fragt Abdrea   vor 11 Monate  1404

Guten Tag.
Hatte heute im OK seitlich eine zahnextraktion.
Wunde wurde durch mehr verschlossen.
Besagter Test durch die Nase blasen würde ... mehr

?
fragt wilhi   vor ~ 1 Jahr  2017

2013 wurde ein Implantat in den linken Oberkiefer eingesetzt ,letzer Zahn vor dem Weißheitszahn.
Nun hatte ich 2 Wochen starken Schnupfen der ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: MKG (Mund-Kiefer-Gesicht) » Kieferhöhlenoperation

Jetzt Frage stellen

Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Michael Meinking, Medical Well Clinic Dresden, Dresden, Chirurg Dr. M. Meinking
Chirurg
in 01309 Dresden
Portrait Dr. med. Martin Koch, ALSTER-KLINIK HAMBURG Privatklinik für Plastische Chirurgie, Hamburg, Chirurg Dr. M. Koch
Chirurg
in 20148 Hamburg
Portrait Dr. med. Jutta Henscheid, Klinik am Seestern, Düsseldorf, Chirurgin Dr. J. Henscheid
Chirurgin
in 40547 Düsseldorf
Alle anzeigen Zufall