Youtube
Folgen Sie uns auf  

In welchen Fällen wird bei einem Paukenerguss ein Paukenröhrchen eingesetzt?

Lesezeit: 3 Min.

Schwerwiegende und langanhaltende Verläufe sprechen für ein Paukenröhrchen



D. Metzner Denise Metzner
Gesundheitsredakteurin

aktualisiert am 06.12.2018
War dieser Artikel hilfreich?

Aktuelle Beiträge im Forum HNO (Hals-Nasen-Ohren)

 
sagt hubert5   vor ~ 1 h  1905

Vielleicht hast du Pfeifferisches Drüsenfieber.
Merkt man oft gar nicht, ausser der geschwollenen Lymphknoten.
Sieht man aber im Blutbild

 
sagt @KingsleyComan29   vor ~ 4 h  1106

Hallo,

Ist bereits ein Ergebnis da?

Mfg

?
Tinnitus Infusionen   Offene Frage
fragt FrankV72   vor ~ 6 h  6

Hallo Dr.Schedler ,
Ich bekomme ab nächster Woche Infusionen wegen meinem Tinnitus und ich wollte fragen ob ich bis dahin ihre Methode mit ACC Akut ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Forum HNO (Hals-Nasen-Ohren)

Jetzt Frage stellen

13 Fragen zu Paukenerguss
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Mathias Brinschwitz, Praxis, Marburg, Internist Dr. M. Brinschwitz
Internist
in 35037 Marburg
Portrait Dr. Nicolle Lindemann, München, Internistin Dr. N. Lindemann
Internistin
in 80999 München
Portrait Dr. med. Bettina Müller, Ganzheitliche Neurologie Frankfurt, Frankfurt, Neurologin Dr. B. Müller
Neurologin
in 60487 Frankfurt
Alle anzeigen Zufall