Youtube
Folgen Sie uns auf  

Testosteron

6 Beiträge - 61 Aufrufe
?
Testo  fragt am 27.03.2019
Hallo,

Bin 23 Jahre ALT :) und habe eine dringende Frage. Seit 1 Jahr wird mein Testosteron wert als niedriger von über 10 ng/ml ist es jetzt 3,57 ng/ml, habe fast alle Symptome einer Testomangel auch Hodenatrophie, nicht viel aber bemerkbar. Habe keine Schmerzen in dem Bereich, die sind einfach kleiner geworden. Ist das gefährlich ? Weil ich will ja später auch Vater werden. Danke und Viele Grüße.
Portrait Frank Schulenburg, Urologische Privatpraxis Alstertal, Hamburg, Urologe
F. Schulenburg  sagt am 27.03.2019
1. Testosteron hat eine starke tageszeitliche Schwankung. Deswegen muss der Wert morgens 8-10 Uhr abgenommen werden.
2. es gibt vielfältige Ursachen dafür, deshalb müssen dann auch FSH/LH/Prolaktin und andere Werte mitbestimmt werden. Daher sollten die Kontrollen durch einen andrologisch tätigen Urologen/Endokrinologen durchgeführt werden
 
Testo  sagt am 13.05.2019
Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ja meine Testo werte wurden immer morgens gemessen (9 Uhr).

LH lag bei 7,24 mlU/ml
Prolaktin 6,4 ng/ml
FSH 3,64 mlU/ml

Meine Symptome sind immer noch da, bzw. ist eigentlich ein bisschen schlimmer geworden gar keine Energie, Libido gleich 0, Haarausfall usw. Kann man bei diesen Werten Testosteronersatzrherapie bekommen.
Weil ich sehe so keine Verbesserung.

Vielen Dank und VG
Portrait Frank Schulenburg, Urologische Privatpraxis Alstertal, Hamburg, Urologe
F. Schulenburg  sagt am 14.05.2019
Ihre Beschwerden sind NICHT Hormonmangel verursacht, dass kann durch diese Werte bestätigt werden. Und in diesem Zusammenhange würde eine zusätzliche Testosterongabe den Haarausfall sogar verschlimmern, nicht verbessern ....
Portrait Frank Schulenburg, Urologische Privatpraxis Alstertal, Hamburg, Urologe
F. Schulenburg  sagt am 14.05.2019
P.S.: externe Testosteronzufuhr kann übrigens auch zeugungsunfähig machen
 
Testo  sagt am 14.05.2019
Danke für Ihre Antwort.

Ich will Ihnen auch nicht mehr stören, aber nach dem ich alles kontrolliert habe (sogar meine Psyche :)) wurde nur eine niedriger Testosteron festgestellt. Haarausfall ist nur ein Symptom von mehreren (libidoverlust, ED, Energiemengel). Ich bin ja 23 Jahre alt, wie ich es gesehen habe in USA wäre ich mit meinen Werten längst auf einen Therapie.

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?