Kniescheibe mittig gebrochen

1 Beitrag, keine Antworten - 81 Aufrufe
?
TorstenHattingen  fragt am 20.10.2018
Habe lt. Aussage einen Bruch der Kniescheibe mittig - quer, und glatt, erfahren.
Dieser wurde operiert und mit ..... operiert.
Laut Aussage wurde K Scheibe "verdrahtet".
An beiden , äußeren Enden, wohl mit einer Art C-Haken.
Jetzt (Physio etc. alles durch - 10x 15 Minuten) kommen mir aus dem Kniegelenk diese " Haken", ca. 1-1,5cm ,als Hautaufwölbung durch.
Dieses ist nicht nur beim tragen einer Hose unangenehm, weiter hat man eine permanente Reizung. Den Rest, z.B. Treppen spare ich aus.
Ein Anstoß an dieser Stelle ist wie ein "Hammerschlag ins Knie".
Die Entfernung der operativen Maßnanahmen soll nach einem Jahr erfolgen.
Ich glaube nicht dass dieses eine erfolgreiche OP gewesen ist.
Gibt es vergleichbare Erfahrungen oder ist dieses "normal".
Danke für konstruktives Feedback.

Jetzt antworten

Teilen