Zahnfleisch Papillen weg ?!

1 Beitrag, keine Antworten - 183 Aufrufe
?
Ikem  fragt am 13.07.2018
Schön guten Tag die Damen und Herren,

ich suche jetzt seit Monaten hilfe und bis jetzt fand ich keinen einzigen Chirurg in Berlin, der dafür spezialisiert ist.
Und zwar geht es darum, dass ich vor ca. 1 Jahr viele Zahnkronen bekommen sollte auch im Front Bereich. 1 Jahr lang musste ich mit sehr schlecht gemachten Provisorium rennen, die oftmals weh taten, aber mein Zahnarzt sagte, dass ich da durch muss. Endlich nach 1 Jahr (am 04.04.2018) bekam ich die Kronen gesetzt und ich war richtig richtig entsetzt.... nach dem die Provisorium abgemacht worden sind und die Kronen eingesetzt worden sind, konnte man seid dem an richtige schwarze Dreiecke sehen, also zwischen meinen Zahn (Krone) und Zahnfleisch sind große Dreiecke. Ich bin gerade erst 23 Jahre ALT und mein Zahnfleisch war gesund. Am Unterkiefer kann man sehen (keine Kronen), das alles dort in Ordnung ist, aber im oberen Kiefer Front, sind einfach meine Papillen weg. Ich habe mein Zahnarzt schnellstens gefragt, ob das wieder sich schließt, sagte er, ja tut es, nach paar Monaten... und das glaube ich überhaupt nicht. Ich war nun bei 3 verschiedenen Ärzten und keiner konnte mir helfen. Ich möchte das weg haben, so kann ich gar nicht mehr lächeln, das sieht widerlich aus. Zu dem habe ich nie geraucht, nie Drogen zu mir genommen und dann sagt mir mein Zahnarzt nachhinein, dass kommt durch die Entzündung die davor war.
Was ein Schwachsinn, mein Zahnfleisch war nicht entzündet.
Ich habe kein Plan was ich machen soll, ich suche und suche, aber keiner kriegt das hin.

Habt ihr einen Rat für mich ? Sollte man hier einen Anwalt einschalten um das Geld zurück zu kriegen oder was soll ich machen ?

Vielen Dank im voraus !

Jetzt antworten

Teilen