Youtube
Folgen Sie uns auf  

Sekundäre Wundheilung nach Sinus Pilonidalis OP

2 Beiträge - 55 Aufrufe
?
Astrid19b  fragt am 21.08.2018
Ich wurde vor 3 Wochen operiert, die Weunde heilt nach Aussage des Arztes gut. Nun soll ich nur noch zum Arzt kommen, wenn die Wunde nicht heilt oder sich entzündet. Ich wechsele täglich Alginat-Tamponade, weil die Kompresse dann durchnässt ist. Meine Frage wäre, wie lange man denn tamponieren muss, das hindert die Wunde ja auch am Zuwachsen?
 
Nitropenta  sagt am 21.08.2018
Hallo Astrid,

zum Tamponieren kann ich nichts sagen.
Dies wäre eigentlich die Aufgabe deines verantwortungslosen Arztes.
Denn der hat dich nach der schlechtest möglichen Methode operiert.
Ruf einfach nochmal in der Praxis an und frage dort nach.

Falls du ein Rezidiv bekommst (was bei der dir angeandten Methode häufig vorkommt) dann empfehle ich dir Dr. Koc in Nürnberg. Seine Methode ist die zur Zeit beste. Schmerzfrei und Verschluß der Wunde nach rund 4 Wochen.

Gute Genesung

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?