Laparatomie

1 Beitrag, keine Antworten - 973 Aufrufe
?
siwi  fragt am 20.10.2015
Nach einer Teilentfernung der Leber heilt die Wunde schlecht bzw. hat sich ein Hohlraum gebildet, der gespült werden muss. Nun wurde angeraten, da die Wunde von innen nicht heilt, eine weitere OP durchzuführen bzw. den Schnitt zu öffnen und erneut zuwachsen zu lassen. Gibt es Alternativen? Wie kann so etwas passieren? Kann dies durch eigenes falsches Verhalten ausgelöst worden sein? Kann man dies nach erneuter OP verhindern?

Jetzt antworten

Teilen