Analfistel Bzw Fistel am Steißbein

1 Beitrag, keine Antworten - 104 Aufrufe
?
Vanessatr_  fragt am 24.07.2017
Hallo zusammen!

Am Dienstag Abend habe ich bemerkt, dass ich einen Pickel ca 1 cm unter meinen Pobacken bekomme. Zunächst nichts dabei gedacht bis die Schmerzen schlimmer wurden und ich ins Krankenhaus bin. Am selben Tag (Freitag) stand noch die Op an. offene Wundheilung ist angesagt mit einer Wunde von ca 10x3x2 cm. Am nächsten Tag bin ich direkt raus nur ohne Schmerzmittel ?! Ohne Rezept, was erst zuhause auffiel, da ich so schnell wie möglich nach Hause wollte. Habe es dann versucht mit Tabletten die man zuhause hat, bis es Sonntag Abend zu einem Nervenzusammenbruch kam. Kein schlaf, andauernde schmerzen. Diese Schmerzen sind kaum in Worte zu fassen, kein Vernüftiges laufen oder liegen möglich. An sitzen garnicht erst zu denken! Dann kam der Notarzt und fuhr mich ins kkh wo ich eine Infusion und Tilidin mit nach Hause bekommen habe, die aber auch kaum wirken! Ich würde gerne einfach nur wissen wie lange ich noch mit den Schmerzen zu leben habe! Ich kann nicht mehr. Die Op ist bereits 3 Tage her, ich lese dass viele kaum schmerzen haben aber wieso ich dann so höllische ? Wie lange muss ich das noch aushalten bis die Schmerzen sich lindern. Liebe Grüße!

Jetzt antworten

Teilen