Youtube
Folgen Sie uns auf  

Abszess im After

1 Beitrag, keine Antworten - 25 Aufrufe
?
Omegaxx  fragt am 28.04.2019
Seit 2 Wochen habe ich Schmerzen am After. Erst dachte ich es geht selber weg,wegen meiner Grippe. Bin aber sicherheitshalber zum Facharzt gegangen und hab ihm alles geschildert. Darauf hat er mich untersucht und meinte es wäre ein Riss im After und hat mir eine Salbe verschrieben. Nach 6 tagen wurden die Schmerzen intensiver, also wieder zum Facharzt. Diagnose:Riss im after/enger After. Zusätzlich Zäpfchen und salbe verschrieben bekommen gegen die Schmerzen. Dachte , absofort kannst nur besser werden, 3 tage lang flutschten die Zäpfchen,schmerzen wurden sehr leicht weniger. 4.Tag starke schmerzen, zäpfchen gingen nicht mehr rein und durch die schmerzen vllt 2 stunden schlaf am Tag was ich 2 weitere Tage mitgenacht habe.
Endschied mich wieder zum Arzt zugehen, er diagnostiziert mich und schickte mich direkt zum MRT. Nachdem MRT haben die einen Abszess im After gefunden und mich sofort Operiert.

Jetzt habe ich ein loch neben meinem Schließmuskel und wollte gerne wissen wie die Schmerzen so beim Stuhlgang sind(auch wenn jeder Mensch anders empfindet)
Wie habt ihr den Tag so gemeistert und was ist vorteilhaft.

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?