Fragen zur Bauchspiegelung

 

Ab wann darf man nach einer Bauchspiegelung wieder baden oder schwimmen?

» Unmittelbar nach einer Bauchspiegelung müssen Patienten sich schonen und eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen einhalten. Dazu gehört ein Badeverbot. Auch das Schwimmbad oder die Sauna sind für eine Weile tabu. Vollbäder sind ungefähr nach 10 bis …

 

Ab wann kann man wieder Sport treiben nach einer Bauchspiegelung?

» Nach einer Bauchspiegelung verordnet der Arzt bis zu vier Wochen striktes Sportverbot. Der Zeitraum ist allerdings unterschiedlich und von der Art der operativen Maßnahmen und der Heilung abhängig. Patienten erhalten nach der Behandlung ein …

 

Inwiefern ist eine Bauchspiegelung bei Übergewicht/Adipositas problematisch?

Risiken und Vorzüge der Bauchspiegelung bei Übergewicht» Patienten mit deutlichem Übergewicht profitieren von minimalinvasiven Methoden wie einer Bauchspiegelung. Diese ersetzt heutzutage in vielen Fällen eine offene Operation (Laparotomie). Doch auch die Bauchspiegelung (Laparoskopie) ist ab einem BMI …

 

Inwiefern kann es zu Blutungen nach der Bauchspiegelung kommen und wie lange halten diese an?

Zu den Risiken einer Bauchspiegelung gehören Blutungen, die meist geringfügig sind» Die Bauchspiegelung oder Laparoskopie wird eingesetzt, um Diagnosen oder chirurgische Eingriffe im Bauchraum durchzuführen. Die Risiken sind geringer als bei einer großen herkömmlichen operativen Öffnung. In einigen Fällen kann es dennoch zu …

 

Inwiefern können Narben nach einer Bauchspiegelung sichtbar bleiben?

Möglichst wenige Narben: Die Laparoskopie wird beständig weiterentwickelt» Eine Bauchspiegelung kann in vielen Fällen eine größere Operation mit einem langen Bauchschnitt ersetzen. Drei bis fünf, selten auch sechs kleine Einschnitte im Unterbauch sind notwendig, um die Kamera samt Lichtquelle und die chirurgischen …

 

Mit welchen Schmerzen ist nach einer Bauchspiegelung zu rechnen?

» Eine Bauchspiegelung oder Laparoskopie ist eine effektive und moderne Untersuchungs- und Behandlungsmethode. Mit einigen unangenehmen Begleiterscheinungen ist zu rechnen. Doch diese sollten bei einem normalen Heilungsverlauf innerhalb von Tagen bis …

 

Wann ist eine Bauchspiegelung bei einem Kinderwunsch angeraten?

Unfruchtbarkeit: Operative Untersuchung der Gebärmutter, Eierstöcke und Eileiter gibt Aufschluss» Viele Frauen wünschen sich Kinder, doch eine Schwangerschaft bleibt aus. Die modernen medizinischen Möglichkeiten einer Bauchspiegelung (Laparoskopie) eignen sich gut für eine Ursachenforschung in diesem Bereich. Selbst die Eileiter, die an …

 

Wann verschwindet das Gas aus dem Bauchraum nach einer Laparoskopie?

» Eine Bauchspiegelung erfordert eine Erweiterung des Bauchraumes. Für gewöhnlich wird zu diesem Zweck Kohlendioxid, CO2, eingeleitet und nach dem Eingriff wieder ausgeleitet. Abhängig von der Körpergröße wird die Bauchhöhle mit 2,5 bis 7 Liter …

 

Warum kann ein Blähbauch nach einer Bauchspiegelung entstehen und was kann man dagegen tun?

» Viele Patienten klagen nach einer Laparoskopie oder Bauchspiegelung über ein Gefühl des Aufgeblähtseins und über unangenehmen Druck im Unterbauch. Magen-Darm-Beschwerden sind nach einer Bauchspiegelung üblich. In den ersten 24 Stunden nach der …

 

Welche Instrumente werden bei einer Bauchspiegelung verwendet?

Technische Ausstattung zur Durchführung einer Bauchspiegelung im Überblick» Die Laparoskopie oder Bauchspiegelung ist ein minimalinvasiver chirurgischer Eingriff. Unter Einblick ins Innere des Bauchraumes über Stablinsen oder Endoskope kann eine Reihe chirurgischer Maßnahmen durchgeführt werden, für die andernfalls ein …

 

Welche Medikamente können den Bauch nach einer Bauchspiegelung entspannen?

» Nach einer Laparoskopie oder Bauchspiegelung ist eine mehrwöchige Schonung angezeigt, zumindest was körperliche Aktivitäten betrifft. Der Körper muss sich von der Bauchspiegelung, dem Eingriff und den Folgen der Vollnarkose erholen. Insbesondere …

 

Welche Möglichkeiten der gaslosen Bauchspiegelung gibt es?

Risikopatienten oder Schwangere profitieren von einer Bauchspiegelung ohne CO2» Die gaslose Lift-Laparoskopie ist eine moderne Technik der Bauchspiegelung und bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich. Einige Kliniken bieten diese Methode ausdrücklich an. Die Methode eignet sich gut für Risiko-Patienten. Postoperative (nach der …

 

Wie gefährlich ist eine Bauchspiegelung in der Schwangerschaft?

Die Bauchspiegelung (Laparoskopie) kann auch bei Schwangeren erforderlich werden» Chirurgische Eingriffe im Bauchraum sind bei ungefähr zwei Prozent aller Schwangerschaften angezeigt. In jedem Fall zählen schwangere Frauen in der Chirurgie zu den Risiko- und Hochrisiko-Patienten. Dies gilt unabhängig davon, ob ein …

 

Wie kann eine Bauchspiegelung die Menstruation beeinflussen?

Vaginale Blutungen und Regelveränderungen nach Bauchspiegelung (Laparoskopie) möglich» Eine Bauchspiegelung hat für gewöhnlich keinen Einfluss auf den weiblichen Zyklus. Dennoch gibt es einige Frauen, bei denen sich die Regelblutung in der Folge der Operation verschiebt. Wird die Laparoskopie durchgeführt, um beispielsweise eine …

 

Wie schnell ist man nach einer Bauchspiegelung wieder belastbar und fit?

» Mit einer Laparoskopie oder Bauchspiegelung werden sowohl Diagnose-Verfahren als auch Eingriffe im Bauchraum durchgeführt. Dabei wird das Laparoskop durch kleine Einschnitte in der Bauchdecke eingeführt: Eine kleine Kamera und eine Lichtquelle …

 

Wie sollte man sich nach einer Bauchspiegelung verhalten?

» Welche Vorsichtsmaßnahmen und Schonfristen ein Patient nach einer Laparoskopie (Bauchspiegelung) einhalten sollte, hängt von der Art und der Schwere des Eingriffs ab: Wurden größere Maßnahmen durchgeführt, beispielsweise Myome, die …

 

Womit hängen Schulterschmerzen nach einer Bauchspiegelung zusammen?

Unangenehm, aber harmlos: Schulterschmerzen nach einer Laparoskopie» Schmerzen im Schulter- und Rückenbereich für die Dauer von zwei, drei oder mehr Tagen sind eine häufige Folge der Bauchspiegelung oder Laparoskopie. Dabei ist es einerlei, ob der minimalinvasive Eingriff zum Zweck einer exakten Diagnose …

War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
Teilen