Youtube
Folgen Sie uns auf  

Disc-FX - Untersuchungen vor der Operation

Lesezeit: 1 Min.

Welche Untersuchungen werden vor der Operation durchgeführt?

Vor einer Operation muss der Patient ausführlich von einem spezialisierten Facharzt untersucht werden, der Anamnese, Diagnose und Befund erhebt. Entscheidend für die Wahl einer Behandlungsmethode sind die individuellen Voraussetzungen des Patienten wie Vorerkrankungen, Beschwerden und der Zustand der Bandscheiben.

Besonders wichtig vor einer Operation mit Disc-FX® ist die genaue bildliche Darstellung des Bandscheibenvorfalls. Dazu eignen sich die Computer- und Magnetresonanztomographie (CT bzw. MRT). Mithilfe dieser Bilder kann beurteilt werden, ob eine Operation mit Disc-FX® überhaupt durchgeführt werden kann.

Mögliche Komplikationen

Da eine Operation mit dem Disc-FX®-System ein minimalinvasiver Eingriff ist, ist die Komplikationsrate im Vergleich zu größeren Eingriffen an der Bandscheibe eher gering. Dennoch können wie bei jeder Operation allergische Reaktionen auf Medikamente, Lokalanästhetika oder Kontrastmittel auftreten. Auch Infektionen und Wundheilungsstörungen sind möglich.

Durch das Einführen der Disc-FX®-Geräte über die Nervenaustrittsstellen in den Rückenmarkskanal ist eine Verletzung der Nerven möglich. Besonders zu beachten ist, dass Patienten auch nach der Behandlung mit Disc-FX® Schmerzen haben können und es zu Rezidiven, also zu erneuten Bandscheibenvorfällen kommen kann.

V. Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt

aktualisiert am 08.09.2017
War dieser Artikel hilfreich?

Aktuelle Beiträge im Forum Orthopädie

?
hilfe   Offene Frage
fragt magic_0307   vor ~ 10 h  6

Sehr geehrte Doktoren und Doktorinnen !!!!

Ich habe seit mittlerweile 2 Jahren einen Rippen Wirbel Blockade ich habe wirklich schon alles ... mehr

?
Costovertebralgelenk   Offene Frage
fragt magic_0307   vor ~ 10 h  18

Sehr geehrte Doktoren und Doktorinnen !!!!

Ich habe seit mittlerweile 2 Jahren einen Rippen Wirbel Blockade ich habe wirklich schon alles ... mehr

 
sagt Januscha   vor ~ 22 h  52995

Hallo. Ich hatte am 1.9.2017 meine OP. Es wurde der Schleimbeutel entfernt und die Bizepssehne geglättet und das Schulterdach abgefräst. Von der ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Forum Orthopädie

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

Arztsuche

Orthopäden
Portrait Prof. Dr. med. Christoph Alexander Lill, OrthoCenter Professor Lill, München, Orthopäde Prof. Dr. C. Lill
Orthopäde
in 80539 München
Dr. W. Hauck
Orthopäde
in 66849 Landstuhl
Portrait PD Dr. med. Michael T. Hirschmann, Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Kantonsspital Baselland, Schweiz, Basel - Land (Bruderholz, Liestal, Laufen),Orthopäde PD Dr. M. Hirschmann
Orthopäde
in CH-4101 Basel - Land (Bruderholz, Liestal, Laufen)
Alle anzeigen Zufall