Youtube
Folgen Sie uns auf  

ADCT – Bandscheiben-Zelltransplantation

Lesezeit: 1 Min.

Was bedeutet ADCT?

Bei manchen Patienten mit Bandscheibenproblemen kann sich die Behandlungsmethode der Bandscheiben-Zelltransplantation (ADCT) empfehlen. Die Abkürzung ADCT steht für einen englischen Ausdruck (autologous disc-derived chondrocyte transplantation), was in etwa eine Überführung von Knorpelzellen aus einer eigenen Bandscheibe bedeutet. Gewebe wird entnommen, die Zellen werden im Labor vermehrt und danach in die geschädigte Bandscheibe injiziert. Meist erfolgt die Bandscheiben-Zelltransplantation in der Folge einer Bandscheiben-Operation, beispielsweise nach der Entfernung eines Bandscheibenvorfalls. Aus dem herausgenommenen Gewebe können dann auch die benötigten körpereigenen Bandscheibenzellen angezüchtet werden.

Wann wird eine ADCT (Bandscheiben-Zelltransplantation) durchgeführt?

Die ADCT kommt bei Gewebeverlust beziehungsweise Verschleiß einer Bandscheibe in Frage. Rückenschmerzen weisen oftmals auf Bandscheibenerkrankungen hin. Insbesondere kommt das Verfahren bei Schäden und Beschwerden (Rückenschmerzen) nach Bandscheibenoperationen zum Einsatz. Der Anlass für einen solchen Eingriff kann ein Bandscheibenvorfall sein. Auch und gerade nach einer Operation kann die Bandscheibe weiter zugrunde gehen. Das Gewebe in der Bandscheibe kann sich praktisch nicht von alleine wieder erholen. Die Bandscheibe wird dünner und flacher. Das Abpuffern der Belastungen wird schwächer, und damit werden die Beschwerden und wiederum der Verschleiß noch größer. Doch die Zelltransplantation kann auch schon bei geringeren Schäden wie z. B. bei einer mäßigen Vorwölbung der Bandscheibe sinnvoll sein, die noch nicht auf den Nerv drückt. Ebenso kann sie auch bei noch nicht so weit fortgeschrittener Degeneration (Zugrundegehen) des Bandscheibenknorpels vorgenommen werden. Im Prinzip lässt sich jede der menschlichen Bandscheiben mittels ADCT behandeln, ob in der Halswirbelsäule, Brust- oder Lendenwirbelsäule.

V. Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt

aktualisiert am 08.09.2017
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu ADCT – Bandscheiben-Zelltransplantation

 
sagt Claudius11   vor 12 Monate  598

Hallo,
ich habe seit ca. 9 Jahren Jahren Bandscheibenvorfälle, bzw. Vorwölbungen in Hals und Brustwirbelsäule, die auch lt. Neurologe, das ... mehr

?
fragt Dolphin05   vor > 3 Jahre  314

Mein 1. akuter Bandscheibenvorfall (LW 5 / S 1, linksseitig) mündete 05/2014 bei Mittel-Großem Defekt, Taubheit im linken Fuß und durch ... mehr

?
fragt Dolphin   vor > 3 Jahre  133

Mein 1. akuter Bandscheibenvorfall (LW 5 / S 1, linksseitig) mündete 05/2014 bei Mittel-Großem Defekt, Taubheit im linken Fuß und durch ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Orthopädie » ADCT – Bandscheiben-Zelltransplantation

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Christoph Albiker, Vivantes Klinikum am Urban, Ltd Gefässchirurg, Berlin, Gefäßchirurg, Phlebologe Dr. C. Albiker
Gefäßchirurg, Phlebologe
in 10967 Berlin
Portrait Dr. med. Naim Farhat, Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie, Zentrum für schwerbrandverletzte Kinder, EVK Kinderklinik Hamm, Hamm, Kinderchirurg Dr. N. Farhat
Kinderchirurg
in 59063 Hamm
FA M. Küchen
Neurochirurg
in 16303 Schwedt/Oder
Alle anzeigen Zufall