Youtube
Folgen Sie uns auf  

Rückenschmerzen - Ursachen

Lesezeit: 2 Min.

Welche möglichen Ursachen von Rückenschmerzen gibt es?

Rückenschmerzen können auf unterschiedlichste Weise zustande kommen. Die Gründe reichen von Fehlhaltungen mit Muskelverspannungen über Krankheiten wie z. B. Bandscheibenvorfälle bis hin zu psychischen Ursachen.

Die besondere Anatomie des Menschen bringt es mit sich, dass Rückenschmerzen so häufig sind. Der Mensch hat sich bekanntlich aus vierbeinigen Vorfahren hin zum aufrechten Gang entwickelt. Die Wirbelsäule, die bei Vierbeinern hauptsächlich für die Rumpfbeweglichkeit zuständig war, muss nun das Gewicht der ganzen oberen Körperbereiche tragen. Deswegen ist gerade die Lendenwirbelsäule im Alltag großen Belastungen ausgesetzt.

Bestimmte Personen haben ein vergleichsweise hohes Risiko, Rückenschmerzen zu bekommen. Zum großen Teil hängen die Schmerzen mit den Aktivitäten im Alltag zusammen. In unserer Gesellschaft ist es ein weitreichendes Problem, dass die Menschen sich nicht viel bewegen müssen. Die Rumpfmuskulatur wird bei vielen Personen nicht ausreichend trainiert, und sie kann die Wirbelsäule nicht genug stärken. Fehlhaltungen, z. B. bei langen sitzenden Tätigkeiten, können zu ungünstigen Kräften auf den Rücken führen. Übergewicht steigert die Belastung auf die Wirbelsäule und ist ein weiterer Faktor für die Entstehung von Rückenschmerzen. Außerdem können ständig gleiche Bewegungsabläufe - bei körperlichen Tätigkeiten im weitesten Sinne - in Rückenschmerzen münden. Rückenschmerzen sind häufig berufsbedingt, sei es wegen zu geringer oder wegen zu stark belastender Bewegung. Doch auch die Vererbung spielt eine gewisse Rolle, so dass ein gewisses Risiko für Rückenprobleme weitergegeben wird. Und mit höherem Alter werden Rückenschmerzen weiter begünstigt.

Verspannungen sind die Folge von Schmerzen im Rücken, da die Patienten eine Schonhaltung einnehmen und dabei einige Rückenmuskeln krampfhaft gehalten werden. Die Verspannungen bewirken oft selbst einen weiteren Schmerz.

Eine weitere mögliche Ursache darf nicht vernachlässigt werden: Psychosomatische Beschwerden. Das sind körperliche Symptome, die aufgrund von seelischen Problemen entstehen. Zu den psychosomatischen Beschwerden gehören auch Rückenschmerzen. So können z. B. Stressphasen, Depressionen oder aufgestaute Gefühle die Rückenbeschwerden auslösen.

Die Schmerzen können auch durch konkrete krankhafte Veränderungen am Rücken verursacht werden. Darunter finden sich folgende Erkrankungen:

  • Bandscheibenvorfall (Hervortreten der Bandscheibe zwischen den Wirbelkörpern mit Druck auf Nerven)
  • Bandscheibenschmerz (Diskogene Rückenschmerzen, innere Schädigung der Bandscheibe führt zu Beschwerden)
  • Verengung des Wirbelkanals (Spinalkanalstenose) mit Druck auf das Rückenmark
  • Verengung der Öffnungen, durch die die Rückenmarksnerven ziehen (Foraminalstenose)
  • Arthrose (Gelenkverschleiß) an den so genannten Facettengelenken der Wirbelsäule
  • Osteoporose sowie daraus resultierende Knochenbrüche der Wirbel
  • Beinlängenunterschiede mit Beckenschiefstand und dadurch bedingte verkrümmte Wirbelsäule (Skoliose)
  • Verletzungen (z. B. Schleudertrauma)
  • Rheumaerkrankungen (z. B. Morbus Bechterew)
  • Wirbelgleiten (Spondylolisthesis)
  • Osteochondrose (Knorpel-Knochen-Veränderungen an Bandscheiben und Wirbeln)
  • Morbus Paget (Störung im Knochenabbau und -aufbau)
  • Nerven- und Stoffwechselkrankheiten
  • Entzündungen, Infektionskrankheiten, Abszess (Eiterhöhle)
  • Tumore
  • Auch Erkrankungen, die nicht mit der Wirbelsäule, den Muskeln oder Bändern zu tun haben, können zu Rückenschmerzen führen, z. B. ein Aortenaneurysma (erweiterte Hauptschlagader).
V. Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt

aktualisiert am 24.08.2017
War dieser Artikel hilfreich?

Aktuelle Beiträge im Forum Orthopädie

?
Arthrose knie   Offene Frage
fragt Zuchtsonne   vor 16 min  6

Stehe vor Gelenkspiegelung Knie.
Das Gelenk tut nicht weh,sondern die Innenseite neben dem Knie Richtung Schienbein.
Heute 1 Injektion ... mehr

?
Probleme knie   Offene Frage
fragt Liebling17   vor ~ 1 h  7

Hay ich wurde am 28.9.2017 am knie operiert und es wurde ein neues vorderes kreuzband eingesetzt. Am 02.10 wurde ich entlassen und bin am 04.10 mit ... mehr

 
sagt sulzfluh   vor 2 Monate  92084

Hallo, in den Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel in Essen Kupferdreh, Department für Schulter- und Ellenbogenchirurgie.
Das geht sicher auch in ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Forum Orthopädie

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. Immo Seidel, Praxisklinik Chirurgie, Ästhetik Praxis Aespri, Erfurt, Chirurg Dr. I. Seidel
Chirurg
in 99085 Erfurt
Portrait Karen Towmasjan, VORBERG Beauty Clinics, Kliniken für plastische Chirurgie und ästhetische Lasermedizin, Berlin, Chirurg K. Towmasjan
Chirurg
in 10625 Berlin
Dr. R. Haunhorst
Chirurg
in 52351 Düren
Alle anzeigen Zufall