Youtube
Folgen Sie uns auf  

Operationen an den Tränenwegen - Komplikationen

Lesezeit: 1 Min.

Welche Komplikationen sind bei Tränenwegsoperationen möglich?

Komplikationen können prinzipiell bei jeder Operation auftreten, so auch an den Tränenwegen. Bei und nach der Operation besteht die Gefahr von Blutungen und Blutergüssen. Eine Schwellung im Gesichtsbereich ist möglich. Infektionen, Wundheilungsstörungen, Vernarbungen sowie das erneute Zusetzen der Tränenwege können im Anschluss an eine Tränenwegs-OP vorkommen. Der Schlauch kann aus den Tränenwegen herausrutschen, was im Allgemeinen nicht schwerwiegend ist, der Patient sollte sich dennoch zu einem Augenarzt begeben. Weitere Verletzungen oder Schäden treten äußerst selten auf, sie können z. B. die Nasenschleimhaut betreffen oder das Auge selbst. Da in der Tränenwegschirurgie fast immer eine Vollnarkose notwendig ist, können auch in dieser Hinsicht Komplikationen eintreten.

Erfolgsaussichten der Operation an den Tränenwegen

Die meisten Operationen der Tränenwege sind erfolgreich und die Tränenflüssigkeit kann wieder gut abfließen. Das Augentränen geht zurück. Nur selten tränt das Auge weiterhin übermäßig stark. Außerdem kann es nach einer zwischenzeitlichen Besserung später wieder auftreten (Rezidiv). Im Vergleich ist die Operation mit Schnitt von der äußeren Nase her (Toti-OP) noch häufiger erfolgreich, dafür ist die endoskopische OP sehr schonend.

Gibt es Alternativen zu einer Tränenwegsoperation?

Um eine Tränenwegsstenose (Verstopfung beziehungsweise Verengung der Tränenwege) zu beheben, ist in der Regel eine Operation notwendig. Ohne Operation kann der Tränenabfluss nur selten dauerhaft durchgängig gemacht werden. Nur in wenigen Fällen hilft eine bloße Tränenwegsspülung. Augentropfen und Medikamente werden lediglich zusätzlich zu den operativen Maßnahmen gegeben und können allein keine Besserung der Tränenwegsstenose bringen.

V. Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt

aktualisiert am 08.02.2016
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Komplikationen

?
fragt mikron   vor > 6 Jahre  1316

Kann es nach dieser OP Toti-Methode auch vorkommen, dass sich der Tränenkanal innerhalb von 2 Jahren wieder beginnt zu verschließen? Bei mir wurde ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Augenheilkunde » Komplikationen

Stellen Sie Ihre Frage

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)
Bitte wählen Sie ein passendes Forum aus.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Frage oder Anmerkung ein.


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

Arztsuche

Augenärzte