Youtube
Folgen Sie uns auf  

stimband lahmung

1 Beitrag, keine Antworten - 692 Aufrufe
?
fikriye  fragt am 20.02.2012
Ich wurde in Griechenland vor 7 Monaten an der schilddrüse operiert es hat 4 Monaten gedauert bis ich wieder meine stimme hatte aber ich habe bei der kleinsten anstrengung Luftnot und einpfeifen beim Luft holen beim schlafen ist es noch extremer das pfeifen jetzt leben wir in viersen seit einem Monat und war beim HNO in Mönchengladbach der Arzt meinte der eine Stimmband wehre gelahmt und das andere bewege sich nur einwenig er wollte eine luftröhrenschnitt machen damit ich Luft bekomme und dann damit 6 bis 7 monate warte weil das auch von selber weggehen könte und dann eine op wenn nicht besser würde aber ich möchte und kann mit dehn luftröhrenschnitt nicht leben da ich drei Kinder zu hause habe und auch depressiv krank bin ich bekomme jetzt schon angstzustande und panikattacken wegen der luftnot die aber vorübergehend sind die gehen und kommen die luftnot ist kein Dauerzustand habe mal tage da gehst mir gut deswegen wollte ich fragen was sie mir raten würden ich bedanke mich sehr für ihre Hilfe würde mich freuen wenn sie mir antworten würden

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?
Antworten unserer Experten

Fachwissen Stimmritze Erweiterung »
Stimmritze Erweiterung
Erweiterung der Stimmritze (Laterofixation)
Die Erweiterung der Stimmritze wird auch als Laterofixation bezeichnet