Youtube
Folgen Sie uns auf  

Bewertung Langzeit EKG

2 Beiträge - 65 Aufrufe
?
Samy355  fragt am 14.02.2017
Guten Tag,

seit ca. 3 Jahren plagen mich vermutliche ES. Als ich diese zuerst bemerkte war ich beim Arzt der ein Belastungs EKG sowie Langzeit EKG durchgeführt hat und das Herz akustisch abgehört hat. Er konnte nichts feststellen die ES seien Stress bedingt und normal / unbedenklich. Leider hatte ich während der "Beobachtungszeit" des Langzeit EKG und in der Praxis keine einzige ES so das ich immer mit dem unguten Gefühl lebe das der Arzt das eigentliche Problem ja gar nicht sehen konnte und so die Diagnose für mich einfach nicht Handfest ist.
Ich habe mir daher nun ein eigenes Langzeit EKG gekauft und konnte einige Momente aufzeichnen. Leider fehlt mir das Wissen dieses EKG auszuwerten. Mein Google Wissen würde das EKG so auswerten das diese Ereignisse wirklich Extrasystolen sind und diese unbedenklich sind und ich mir wirklich keine sorgen machen muß. Sehe ich das richtig bzw. kann man anhand dessen überhaupt eine gültige Aussage treffen da mein EKG nur 1 Ableitung hat und nur über 3 Elektroden verfügt.

Das EKG :
[Link anzeigen]

MfG
 
Samy355  sagt am 14.02.2017
Das Bild wird leider nur als Link im oberen Beitrag angezeigt ich versuchs nochmal :) Ansonsten den Link aufrufen.

[IMG][Link anzeigen][/IMG]

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?