Youtube
Folgen Sie uns auf  

starke schmerzen in Hand, Ganglion Ursache?

1 Beitrag, keine Antworten - 1152 Aufrufe
?
Sweeta  fragt am 29.03.2010
Hallo

kennt sich jemand damit aus was diesesr befund bedeutet?

MRT des re. Handgelenks: INaktivitätsosteopenie, palmares kleiens Ganglion Durchmesser 1mm HÖhe Processus styloideus radii, dorsal betonte synovialitis, geringer Erguss im distalen Radioulnargelenk, Recessus ulnaris und radioparpal.

ich habe schon seit fast zwei jahren sehr starke schmerzen, es hieß immer überlastung, jetzt habe ich eben gelesen das da ein kleines ganglion ist und ich denke mir halt das das ja vielleicht id ursache sein kann, klar vielelicht kann man trotzdem nicht viel machen aber ich weiß nicht ob ihr das versteht für mich wäre das angenehmer endlich eine ursache zu haben! Ich habe starke beeinträchtigungen, ständig schmerzen im handgelenk, strahlt teilweise bis zum ellbogen aus, von hand schreiben kann ich so gut wie nichts weil ich beim halten so starke schmerzen habe, nach gewisser zeit geht dann gar nicht mehr schreiben, beim halten von gegenständen habe ich auch immer starke probleme und eben einfach allgemein immer sehr starke schemrzen im handgelenk. Für mich wäre es ehrlich gesagt einfach mal ne erleichterung eine ursache für das ganze zuhaben!
Könnte das ganglion die ursache der schmerzen sein?

lg Sweeta

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?