Youtube
Folgen Sie uns auf  

Sehr hoher Astigmatismus

2 Beiträge - 101 Aufrufe
?
Oemann  fragt am 17.08.2017
Hallo, ich habe eine sehr hohe Stabsichtigkeit und wollte mich nach Methoden informieren. Das Augenlicht wird nicht besser und jeder bisherige Augenarzt gibt mir keine Hoffnung. Gibt es (neue) Methoden zur Behandlung?! Danke vorab.
Portrait Dr. med. Tobias Neuhann, AaM Augenklinik am Marienplatz, Augenärzte an der Oper, Dr Tobias Neuhann & Kollegen MVZ München, München, Augenarzt
Dr. Neuhann  sagt am 17.08.2017
Die Behandlung des sehr hohen Astigmatismus ist heute nicht das Problem. Brille, Kontaktlinse oder eine operative Behandlung können den wert des Astigmatismus nahe null bringen. Nur - wie Sie richtig schreiben - das Augenlicht wird nicht besser auch wenn der Astigmatismus behandelt ist. Ihr Auge hat von Anfang an nicht gelernt scharf zu sehen, und heute lernt es das leider nicht mehr. Das geht nur in den ersten Lebensjahren. Und deshalb sagen die Augenärzte zurecht, daß eine Verbesserung der Sehschärfe nicht möglich ist. Wir Menschen sind eben nicht perfekt konstruiert, und bestimmte "Konstruktionsfehler" bzw. Varianten der Norm lassen sich auch heute noch nicht bessern. Mutter Erde oder die Schöpfung oder wie immer Sie es nennen wollen ist eben auch nicht immer perfekt.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?