Youtube
Folgen Sie uns auf  

Diplopie

1 Beitrag, keine Antworten - 12 Aufrufe
?
weickersdorf  fragt am 12.09.2017
Hallo, ich bin 66 Jahre alt und sehe seit 3 Tagen Doppelbilder. Die Beschwerden sind plötzlich aufgetreten. Ich bin einige Stunden nach auftreten der Doppelbilder ins Klinikum Kronach gefahren worden, wo ich untersucht wurde. ( Blutuntersuchung und MRT ). Diese brachten keinen Befund. Dann war ich bei einem Augenarzt. Dieser konnte auch nichts feststellen und schickte mich in die Kopfklinik nach Erlangen. Dort wurden alle erdenklichen Untersuchungen, sowie eine Lumbalpunktion gemacht. Alle Untersuchungen haben keine Ergebnisse gebracht, sodaß auch keine Behandlung erfolgen kann. Meine Frage: Was kann ich tun, um diese Doppelbilder loszuwerden ? Ich muss aber noch sagen, daß ich körperlich sehr viel arbeite ( tgl. bis zu 15 Stunden ) Schlaf brauche ich max. 5 Stunden. Ich danke im voraus für Ihre Antwort.

Ihre Antwort

Haben Sie bereits ein Benutzerkonto? Anmelden (Login)


Ja, ich möchte Antworten per E-Mail erhalten

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.

War dieser Artikel hilfreich?

Fachwissen Doppeltsehen »
Diagnose
Doppeltsehen, Diagnose
Diagnose und Differenzialdiagnose, wenn Patienten doppelt sehen

Ärzte
Portrait Prof. Dr. med. Nektarios Sinis, Privatklinik für Plastische- und Ästhetische Chirurgie Berlin, Berlin, Plastischer Chirurg Prof. Dr. N. Sinis
Plastischer Chirurg
in 14199 Berlin
Portrait Dr. med. Gerrit Reppenhagen, Privatpraxis im Ruhrgebiet Dr. med. Gerrit M. Reppenhagen, Mülheim an der Ruhr, Plastischer Chirurg Dr. G. Reppenhagen
Plastischer Chirurg
in 45481 Mülheim an der Ruhr
Portrait Dr. med. Pejman Boorboor, ALSTER-KLINIK HAMBURG Privatklinik für Plastische Chirurgie, Hamburg, Plastischer Chirurg Dr. P. Boorboor
Plastischer Chirurg
in 20148 Hamburg
Alle anzeigen Zufall