Folgen Sie uns auf  

Forum für Allgemeinchirurgie - Neueste Beiträge

 
Zweite OP Blinddarm   5 Antworten
sagt mig15  am 02.07.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Herzlichen Dank!

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
Zweite OP Blinddarm   5 Antworten
sagt T. Radebold  am 02.07.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Das klingt doch sehr nach einem Blutgerinnungsproblem-
am typischsten wäre ein von Willebrand-Syndrom, aber auch andere, seltenere Gerinnungsstörungen kommen in Frage.


Hier ist akut eine ausführliche Gerinnungsanalyse erforderlich, um erneute Nachblutungen zu verhindern! Fragen Sie die ... mehr

 
Zweite OP Blinddarm   5 Antworten
sagt mig15  am 02.07.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Kein Aneurysma gefunden. Große Bauch OP. Chirurg sagt, so etwas hätte er noch nie gesehen. Angiografie usw. gemacht. kein "Leck" zusehen. Momentan keine Blutungen, aber keiner weiß, ob das so bleibt. Was wäre ihre Erklärung??

 
Zweite OP Blinddarm   5 Antworten
sagt mig15  am 02.07.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Habe gerade erfahren, dass die Blutungen nicht zu stoppen sind und die Ärzte recht verzweifelt das "Leck" suchen. Sie vermuten ein angeborenes Aneurysma im Bereich der Nieren??Ich muss sofort nach Wien fahren. Danke für die Antwort.

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
Zweite OP Blinddarm   5 Antworten
sagt T. Radebold  am 02.07.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo mig15,

zu den Gründen kann man von aussen nur spekulieren-in der Medizin gibt es nie 100% Sicherheit;
es kann immer alles passieren-so können sich auch Blutgefäße wieder öffnen, die am Ende der ersten Operation "stumm" waren. Man ist schnell geneigt, einen Fehler zu suchen, damit die ... mehr

?
Zweite OP Blinddarm   5 Antworten
fragt mig15  am 02.07.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Mein Sohn (30) wird gerade zum zweiten Mal operiert. Die erste OP war vorgestern. Grund: Innere Blutungen. Kunstfehler? Gründe? Prognose?

Danke

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt T. Radebold  am 02.07.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hhhmmmm.
Beide Sachen zusammen sieht man relativ selten-ist noch mehr kaputt gegangen?
Meniskus? Innenseitenband?

Wie ist das Kreuzband versorgt worden-Hat man ein oder zwei Sehnen entnommen und transplantiert?
Ist das mediale, patellofemorale Band (MPFL, reisst bei Patellaluxation meist) ... mehr

 
sagt Django  am 02.07.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Guten Morgen.
Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich hatte Anfang April einen Arbeitsunfall.
Ein Ast hat mir die Kniescheibe raus gedrückt und mein vorderes Kreuzband war gerissen. Ich habe mir dann die Kniescheibe unter schmerzen wieder rein gedrückt.
Vor ca. 4 Wochen hatte ich ... mehr

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt T. Radebold  am 02.07.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo Django,
Sie schreiben, Sie hätten wieder eine Patellaluxation gehabt-können Sie noch ein wenig mehr zur Vorgeschichte schreiben? Wann das erste Mal, wie oft, wie oft insgesamt?

Dann kann ich ein bisschen mehr dazu sagen.

Grüsse und gute Besserung,

Tobias Radebold

?
fragt Django  am 01.07.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Guten Tag.
Ich habe ein Problem und ehrlich gesagt auch Angst.
Vor gut zwei Wochen wurde ích operiert (vordere Kreuzbandplastik).
Soweit so gut. Wenn es draußen beispielsweise regnet und ich danach auf glatten Boden gehe ist es schon öffter vorgekommen, dass ich auf Krücken weggerutscht ... mehr

 
sagt Juliia1987  am 01.07.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo Daniel 16 . Ich an deiner stelle würde auf jeden Fall gleich zum arzt gehen. Spreche aus Erfahrung. Wenn es nichts schlimmes ist hast du Gewissheit und wenn nicht dann ist es immer gut wenn mal Entzündungen etc so schnell wie möglich bemerkt.

 
sagt Daniel16  am 30.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo,
mir wurde vor ca 4 Wochen eine Steißbeinfistel entfernt. Ich habe mich für eine plastische OP entschieden, da ich am 01.08. meine Ausbildungsstelle antreten möchte. Anfangs sollte ich alle paar Tage zum Arzt damit er das Pflaster mit Mull wechseln kann und nach 3 Tagen wurde mir die ... mehr

 
sagt maus12  am 26.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo zusammen,
ich hatte vor 4 Tagen eine Marisken OP. An 3 Stellen wurden große Marisken unter Vollnarkose entfernt! Die Wunden wurden offen gelassen. Ich war 3 Tage im Krankenhaus. Und überraschender weise habe ich kaum Schmerzen. Auch beim Stuhlgang nicht... Vielleicht wird des noch ... mehr

?
fragt Analfissur  am 20.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Liebe Leidensgenossen,
abhängig von der Qualität des Enddarmzentrums, in das Ihr Euch begebt, und der Schnelligkeit, in welcher Ihr dahin kommt, stellt sich für viele leider nur die Schlussfrage der Fisurektomie, d.h. der OP der Analsfissur. Die angeblich länger ausheilt als eine offene ... mehr

?
ganglion op   Offene Frage
fragt maria24  am 18.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo, ich wurde vor genau einer Woche am Fuß operiert. Mir wurde ein überbein entfernt. Und nun soll nächsten Dienstag die Fäden gezogen werden. Nun wollte ich wissen ob ich dann wieder vernünftig laufen und auftreten kann???

Und ist es normal das ich meine Zehe noch nicht wirklich ... mehr

?
eingewachsen zehnagel   Offene Frage
fragt Angela79  am 17.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo zusammen,
Ich habe an beiden Grosszeh eingewachsen Nägel. Hatte vor Jahre schon mal op durch emmert Plastik gehabt....Danach fast 1,5 Jahre die Korrekturspangen getragen und jetzt sind wieder eingewachsen. Habe in 3 Stunden wieder op, aber wieder emmert. Habe über die phenol ... mehr

?
fragt silva_85  am 16.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo,

seit einigen Tagen habe ich Rückenschmerzen beim schlafen. Die Schmerzen tretten aber nur beim Schlafen ein.

Meint ihr ich brauche eine neue Matratze, oder könnte es was anderes sein, vielleicht doch lieber zum Arzt?

Kennt ihr eine gute Matrtaze?

?
epigastrische Hernie   Offene Frage
fragt pfarrhaus  am 16.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Nach meiner gestrigen Entlassung aus dem Krankenhaus (laparoskopische Cholezystektomie und Fasziennaht am Nabel) mußte ich dem Arztbrief leider gerade entnehmen, daß ich auch noch eine epigastrische Hernie habe, die "im Intervall versorgt werden" könne (davon wurde mir bei den Visiten nichts ... mehr

?
Blinddarmopertion   Offene Frage
fragt Hund25  am 14.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Ich hatte vor 3 Wochen eine Blinddarmopertion ubd habe immer noch schmerzen ander seite kann das sein? Wie lange hat man danach eigentlichen schmerzen so?

Danke schon mal fürddie antworteten

?
Mittellinienbruch   Offene Frage
fragt Evi1  am 11.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

In der Beethoven Klinik in Köln wurde ein Mittellinienbruch und Bauchnabelbruch diagnostiztiert. Daraufhin war ich bei 2 Chirurgen, die den Eingriff aber ablehnten. Ich bin 53 Jahre alt und ich leide sehr unter meinem "Schwangerschaftsbauch". Ich sehe dauerschwanger aus und das belastet mich sehr. ... mehr

?
Lipom Entfernung   Offene Frage
fragt nas.adrian  am 09.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

habe mehrerer Lipomen 4 davon stören und verursachen Druckschmerz.... suche in der Nähe ein guten Chirurg oder Plastischer Chirurg...

Illertissen

danke

?
trombosespritzen   Offene Frage
fragt ebbmh  am 08.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Trombosespritzen wie lange nach der op spritzen

Pankreaskarzinom

?
fragt KatjaR  am 07.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Guten Tag, ich habe mir vor ca. 6 Monaten die Kniescheibe gebrochen (beim Snowboard nach vorne drauf gefallen). Direkt danach habe ich zwar einen halben Tag pausiert und gekühlt, dann bin ich aber noch den Rest der Woche weitergefahren (Schmerzen waren erträglich). Zwei Wochen später wurde der ... mehr

?
fragt michi78  am 06.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo,

habe seit einer Oberbauchlaparotomie im November 2014 unerträgliche Oberbauchbeschwerden. Bei dieser OP wurde mir der linke Leberlappen entfernt, da sich dort eine symptomatische FNH befand. Einige Tage nach der OP bekam ich brennende Schmerzen im rechten Oberbauch. Diese wurden (ohne ... mehr

?
fragt michi78  am 06.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo,

habe seit einer Oberbauchlaparotomie im November 2014 unerträgliche Oberbauchbeschwerden. Bei dieser OP wurde mir der linke Leberlappen entfernt, da sich dort eine symptomatische FNH befand. Einige Tage nach der OP bekam ich brennende Schmerzen im rechten Oberbauch. Diese wurden (ohne ... mehr

?
fragt michi78  am 06.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hall,

habe seit einer Oberbauchlaparotomie im November 2014 unerträgliche Oberbauchbeschwerden. Bei dieser OP wurde mir der linke Leberlappen entfernt, da sich dort eine symptomatische FNH befand. Einige Tage nach der OP bekam ich brennende Schmerzen im rechten Oberbauch. Diese wurden (ohne ... mehr

?
Bänderriss im Sprunggelenk   Offene Frage
fragt lisa25  am 06.06.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo... ich habe mir vor 1 1/2 Jahren einen Bänderriss am Sprunggelenk zugezogen. Nun habe ich immer noch Schmerzen.Manchmal so stark, dass ich nicht auftreten kann. Der komplette Fuß schmerzt. Der Chirurg, bei dem ich war, meinte dass dies normal wäre. Ich kann das aber nicht so richtig ... mehr

?
nicht schooon wieder   Offene Frage
fragt Narbenhernie  am 30.05.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

ich hatte schon mehrmals Narbenhernie mit Netzen im Oberbauch. Seit Okt.2014 wieder 3x. Im April wurde Gallenblase und bestehende verschobene Netze entfernt und ein Netz ca 15x20cm eingesetzt, ich glaube es ist schon wieder etwas nicht in Ordnung und bin am verzweifeln.

 
Analfissur Op Wundheilung   43 Antworten
sagt ManuelC  am 27.05.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Bei mir waren die Schmerzen wie gesagt reine Muskelkrämpfe des Anus im Anschluss an den Stuhlgang ca. vom 5.-12. Tag nach der Operation. Über länger anhaltende Schmerzen oder ein Brennen kann ich nicht berichten. Ich habe natürlich auch Ibuprofen und Novamin genommen, deren schmerzlindernde ... mehr

 
Analfissur Op Wundheilung   43 Antworten
sagt Moerderschmerz  am 27.05.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

ich hatte vor 5 Wochen ne Analfissur und kleine Fistel OP . Nieeee mehr !!!! das ist der Wahnsinn was das für Schmerzen sind . jetzt nach 5 Wochen ist immer noch keine Ruhe. Mein Arzt sagte das nach der OP ca 3 Wochen es ein bisschen unangenehm ist : hahahah. das ist der Lacher. ich habe mir schon ... mehr

 
Analfissur Op Wundheilung   43 Antworten
sagt ManuelC  am 27.05.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo miteinander. Ich hatte meine Fissurektomie am 23.03.15 nach 2-3 jähriger Heilungsstörung einer Analfissur, die letztlich in einer kleinen Vorpostenfalte und darunter liegenden Fistel geendet hat. Die ersten drei Tage nach der OP im Klinikum war ich Schmerz- aber auch Stuhlgangfrei. Nach ... mehr

?
Darmpolyp   Offene Frage
fragt lawein  am 26.05.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Kann ein Darmpolyp von allein verschwinden? Der Polyp wurde schon zweimal entfernt und ist immer wieder nachgewachsen. Bei einer erneuten Koloskopie war er verschwunden.

?
fragt Jenniferp1996  am 26.05.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo.
Ich war gerade beim Arzt, Diagnose: Abzess. Dieser Abzess befindet sich in der Achselhöhle. Wurde direkt ins Krankenhaus überwiesen ohne Erklärung. Da ich ein totaler Schisshase bin, mach ich mir wieder sehr viele Gedanken.
Wie ist so ein chirurgischer Eingriff? Passiert das unter ... mehr

 
Probleme nach Gallen OP   322 Antworten
sagt neuling1990  am 25.05.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Danke für deine Antwort Cloud,

Ich hab schon vor 4 Jahren meine Ernährung umgestellt weil ich abnehmen wollte und hab 45 kg runter. Ich ernähre mich seitdem bewusst.

ich habe die OP immer vor mich hingeschoben, da ich angst hatte. Hab es dann doch gewagt :)

Mir wurde von Hülsenfrüchten ... mehr

?
Beule rechts am unterbauch   Offene Frage
fragt susi83  am 25.05.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo meine frage ich hatte in der Schwangerschaft einen nabelbruch und nach vier monaten nach der geburt habe ich eine beule rechts am unterbauch bekommen . Ich habe starke stechende bzw ziehende schmerzen im mittelberreich . Was könnte das sein ? Danke im voraus

 
Probleme nach Gallen OP   322 Antworten
sagt Cloud  am 25.05.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Das wird sich schon geben. Es dauert hald etwas bis sie der Körper an die Tatsache gewöhnt hat dass keine Gallenblase mehr da ist. Bei mir zB waren die schmerzen von dem Gas am schlimmsten.
Probier einfach nur ein bischen was zu essen. Die Ärzte werden dir doch gesagt haben was du probieren ... mehr

 
Probleme nach Gallen OP   322 Antworten
sagt neuling1990  am 25.05.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Hallo an alle,

ich hatte Probleme mit meiner Galle seit Sommer 13...ich hab stark mit Koliken gekämpft bis vor einer Woche. Dann wurde ich operiert. Zuerst möchte ich sagen dass mein Hausarzt meinte es wäre der Stress durchs Studium gewesen, dass mir die starken Schmerzen verursacht hat und ... mehr

 
sagt Alex1710  am 23.05.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Nachtrag: Ich habe leider, trotz guten Wundzustands und Pflege, starke schmerzen die mit Tilidin und Metamizol gestillt werden müssen :/

 
sagt Alex1710  am 23.05.2015  zum Thema Allgemeinchirurgie

Ich würde daheim bleiben. Hatte die erste Woche auch keine Beschwerden aber dann hat mich die wunde zwei Tage ans bett gefesselt. Bin gespannt wie lange die Heilung dauert, Ärzte sagten unterschiedliches. Die einen meinen eine binde genügt, andere legen eine kompresse vor, ich klebe mittlerweile ... mehr

War dieser Artikel hilfreich?