Youtube
Folgen Sie uns auf  

Schweißdrüsenabsaugung (Schweißdrüsen entfernen)

Lesezeit: 4 Min.

Behandlung des vermehrten Schwitzens in den Achselhöhlen, an Händen oder Füßen (Hyperhidrosis, Hyperhidrose) durch Schweißdrüsenabsaugung oder Botulinumtoxin






 Mehr zum Thema

V. Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt

aktualisiert am 18.03.2019
War dieser Artikel hilfreich?

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Schweißdrüsenabsaugung

 
sagt Vivienne   vor > 4 Jahre  2986

Du hattest unter Lokalanästhesie noch Schmerzen? Dann hat der Arzt - sorry - richtig Mist gebaut. Das darf nicht sein. Für gewöhnlich wird auch ... mehr

Portrait Dr. med. Robert Kasten, Privatpraxis Dr. Kasten Dermatologie, Mainz, Hautarzt
sagt Dr. Kasten   vor > 8 Jahre  4528

Die Deos und Sprays, die gegen das starke Schwitzen angeboten werden, enthalten als Wirkstoff Aluminiumchlorid(hexahydrat). Dieser Stoff führt zu ... mehr

?
fragt shahida   vor > 10 Jahre  2005

hallo!
ich bin 24 jahre alt und habe schon über 5 jahren einen haut problem an meinem beiden Füssen.
Niemend kann die ursache finden,woran und ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Plastische Chirurgie » Schweißdrüsenabsaugung

Jetzt Frage stellen

Themenbereich: Hyperhidrose | Hyperhidrosis | Schweißdrüsenentfernung | Schweißdrüsen absaugen | Schweißdrüsenbehandlung | Botox | Botulinumtoxin | Schweißdrüsenabsaugung | Schweiß | Achselschweiß | Exzision l Botoxbehandlung | Behandlung bei starkem Schwitzen | Schwitzig | Kürettage | starkes Schwitzen

Empfehlungen: Schweißdrüsen Absaugung | Schweißdrüsenabsaugung

Schönheitschirurgie

Portal-für-Plastische-Chirurgie

Arztsuche