Fragen zu Morbus Ledderhose

 

Inwiefern hilft eine Massage beim Morbus Ledderhose?

Die Massage der betroffenen Stellen kann Linderung verschaffen» Der Morbus Morbus Ledderhose ist eine Verhärtung im Gewebe der Füße. Es entstehen Knoten und Stränge, die das Gehen erschweren, teilweise sogar schmerzhaft machen. Die Krankheit ähnelt dem Morbus Dupuytren. Bei dieser entstehen narbenartige …

 

Inwieweit können sich die Verhärtungen von selbst beim Morbus Ledderhose zurückbilden?

Durch Bestrahlung und Massage können sich Verhärtungen zurückbilden» Bisher gibt es keine Nachweise, dass sich die Knoten bei Morbus Ledderhose zurückbilden können, auch nicht mit Hilfe konservativer Behandlungsmethoden. Die Möglichkeit, dass die Krankheit von alleine verschwindet und sich die Knoten von selbst …

 

Lässt sich der Morbus Ledderhose mit dem Laser behandeln?

Die Behandlung von Morbus Ledderhose mit Laser ist ein experimentelles Verfahren» Für den Morbus Ledderhose gibt es zahlreiche nichtoperative Therapieansätze, doch ist für keinen bisher eine generelle Wirksamkeit festgestellt worden. Vieles beruht auf Vermutungen und auch den Erfahrungen einzelner Patienten. Die Knoten lassen …

 

Wann eignet sich eine Strahlentherapie zur Behandlung des Morbus Ledderhose?

Ob eine Strahlentherapie sinnvoll ist, wird individuell entschieden» Morbus Ledderhose ist eine ähnliche Erkrankung wie Morbus Dupuytren: Es bilden sich Knoten und Stränge unter der Haut. Beim Morbus Dupuytren sind die Finger betroffen, die Hand krümmt sich und kann nicht mehr gänzlich eingesetzt werden. Morbus …

 

Wann wird beim Morbus Ledderhose eine Stoßwellentherapie durchgeführt?

Eine Stoßwellentherapie wird zur Vermeidung eines operativen Eingriffes eingesetzt» Es gibt zahlreiche Ansätze zur Behandlung von Morbus Ledderhose, die sich noch in der Erprobung befinden oder noch nicht zugelassen sind. Auch gibt es Therapieansätze, die zu wenig erforscht sind, die aber einigen Patienten bereits geholfen haben. …

 

Was kann man selbst bei einem Morbus Ledderhose tun?

Ernährung, Massagen und Aufmerksamkeit für die Füße sind wichtig» Wer die Diagnose Morbus Ledderhose bekommt, der muss sich damit abfinden, dass diese Krankheit nicht heilbar ist. Die Wucherungen im Fuß sind zwar gutartig, werden aber von sich aus nicht kleiner. Bestenfalls behalten sie einige Jahre ihre Größe, …

 

Welche Ernährung ist beim Morbus Ledderhose sinnvoll?

Die richtige Ernährung kann eine Heilung fördern» Der Morbus Ledderhose ist eine Erkrankung des Bindegewebes in den Füßen. Es bilden sich Knoten und in seltenen Fällen auch Stränge unter der Haut der Fußsohle. Die Krankheit ist verwandt mit Morbus Dupuytren, die zu narbenartigen …

 

Welche Mittel aus der Homöopathie werden beim Morbus Ledderhose eingesetzt?

Es gibt nur wenige homöopathische Mittel gegen Morbus Ledderhose» Bisher finden sich keine Belege für Therapien aus der Homöopathie, die eine Wirksamkeit bei Betroffenen von Morbus Ledderhose gezeigt haben. Verschiedene Ansätze haben bisher wenig Erfolge gezeigt. Allerdings sind gerade homöopathische Therapien …

 

Welche Schuhe eignen sich für Patienten mit Morbus Ledderhose?

Es eignen sich speziell angefertigte Schuhe mit passenden Einlagen» Der Morbus Ledderhose ist eine gutartige Veränderung des Gewebes unter der Fußsohle. Es bilden sich Knoten oder ganze Stränge im Bindegewebe. Der Verlauf der Krankheit ist meist sehr lang und erfolgt schubweise. Morbus Ledderhose ist verwandt mit …

 

Welche Übungen aus der Physiotherapie eignen sich beim Morbus Ledderhose?

Zahlreiche Übungen begünstigen die Heilung von Morbus Ledderhose» Die Knoten, die bei einer Erkrankung mit Morbus Ledderhose in der Fußsohle entstehen, lassen sich nur operativ entfernen. Das sollte allerdings der letzte Ausweg sein, da eine Operation mit vielen Risiken und Nebenwirkungen verbunden ist. Die …

 

Welcher Arzt behandelt einen Morbus Ledderhose?

Morbus Ledderhose kann von verschiedenen Ärzten behandelt werden» Ein Knoten im Fuß muss nicht zwangsläufig eine Erkrankung an Morbus Ledderhose bedeuten. Es gibt zahlreiche andere Erkrankungen, die solche Knoten verursachen. Eine Abklärung durch einen Arzt ist notwendig. Wer Schmerzen beim Gehen hat oder kleine …

 

Welcher Sport kann mit Morbus Ledderhose ausgeübt werden?

Mit Morbus Ledderhose kann jeder Sport ausgeübt werden, solange er keine Schmerzen verursacht» Die Krankheit Morbus Ledderhose verläuft bei den Betroffenen unterschiedlich. Daher werden über Zusammenhänge und Verhaltensweisen kaum allgemeine Aussagen getroffen. Was einem Patienten gut tut, kann ein anderer nicht vertragen und bekommt starke …

 

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Alkoholkonsum und Morbus Ledderhose?

Der Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum und Morbus Ledderhose ist umstritten» Der Morbus Ledderhose ist eine starke Vermehrung des Bindegewebes an der Fußsohle. Es entstehen schmerzhafte Knoten oder Stränge, die sich meist im Hohlraum an der Innenseite der Fußsohle bilden. Die Krankheit verläuft über mehrere Jahre, die …

 

Wie sinnvoll ist eine Therapie mit Kollagenase (Xiapex®) bei Morbus Ledderhose?

Die Therapie mit Xiapex® ist sehr teuer, aber wirksam» Vor allem ältere Männer sind davon betroffen: Sie können die Hand zunehmend weniger bewegen und die Streckfähigkeit der Finger ist eingeschränkt. Diese Krankheit ist bekannt unter dem Namen Dupuytren’sche Krankheit oder Morbus Dupuytren. …

 

Wie werden Morbus Ledderhose und Krebs voneinander unterschieden?

» Für Knoten im Fuß gibt es zahlreiche Ursachen. Die Knoten, die durch Morbus Ledderhose entstehen, können schmerzhaft und groß werden, aber es sind gutartige Wucherungen. Knoten im Fuß können trotzdem auf negative Wucherungen hinweisen, z. B. …

War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
Teilen