Osteopenie

Lesezeit: 2 Min.

Erst Osteopenie, dann Osteoporose? Das muss nicht sein. Mit der richtigen Ernährung und ausreichend Bewegung lässt sich einiges für gesunde Knochen tun.




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 11.01.2019

Autoren
U. Kohaupt Ursula Kohaupt
Gesundheitsredakteurin
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
3.3 von 5
4 Stimmen
Teilen

Aktuelle Beiträge im Forum Innere Medizin

?

fragt beunruhigteMama   vor 6 Tage   32

Meine Tochter hatte als Baby mit 6 Wochen eine Lungenentzündung. Damals hatten die Ärzte kaum noch Hoffnung,das sie es schafft. Mit 6 einhalb Jahren ... mehr

?

fragt Nictor00   vor 14 Tage   74

Am 11.02.2020 wurde bei mir eine tiefe Beinvenenthrombose diagnostiziert. Ab da nehme ich Xarelto ein.
Bin ich ein Covid 19 Risikopatient?
Was Muss ... mehr

 
medikamente?   2 Antworten   Letzte Antwort

sagt Lieblingsuli   vor 25 Tage   3440

Danke für die differenzierte und unaufgeregte Darstellung.

Alle Beiträge anzeigen: Forum Innere Medizin

Jetzt Frage stellen

14 Fragen zu Osteopenie
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Ludmila Gorodezky, Zell (Mosel), Augenärztin Dr. L. Gorodezky
Augenärztin
in 56856 Zell (Mosel)
Portrait Dr. med. Wolfgang Hirsch, FRAUENÄRZTE AM POTSDAMER PLATZ DR. KIEWSKI / DR. HIRSCH, Mutterschaftsvorsorge - Scheidenverengung - Schamlippenverkleinerung, Berlin, Frauenarzt Dr. W. Hirsch
Frauenarzt
in 10785 Berlin
Portrait Prof. Dr. med. Dr med. habil. Ernst Siebzehnrübl, repromedicum, Kinderwunschzentrum, Frankfurt am Main, Frauenarzt Prof. Dr. Dr med. habil. E. Siebzehnrübl
Frauenarzt
in 60314 Frankfurt am Main
Alle anzeigen Zufall