Womit lässt sich eine Speiseröhrenentzündung in der Schwangerschaft behandeln?

Lesezeit: 2 Min.

Gerade im letzten Trimester klagen Frauen über einen Reflux, der gut therapiert werden kann




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 23.03.2016

Autoren
M. Weitz Miriam Weitz
Gesundheitsredakteurin
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
Teilen

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Speiseröhrenentzündung

 
sagt Kristin77   vor 4 Monate  1517

Hallo,
der Beitrag ist zwar schon ein paar Tage alt, aber ich habe im Mai diesen Jahres eine WhatsApp-Gruppe zu dem Thema EoE gefründet. Ich bin ... mehr

 
sagt Selavi   vor 8 Monate  2108

Hallo Rosalie, ich habe seit Jahren stillen Reflux und auch diesen Scheim seit ein paar Monaten, vor allem nach dem Zähne putzen. Was kam bei der ... mehr

 
sagt Dame-Aiuola   vor ~ 1 Jahr  1304

Wie schön! Alles Gute euch beiden! :-)

Alle Beiträge anzeigen: Innere Medizin » Speiseröhrenentzündung

Jetzt Frage stellen

Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Werner Meyer-Gattermann, Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie Hannover, Hannover, Plastischer Chirurg Dr. W. Meyer-Gattermann
Plastischer Chirurg
in 30159 Hannover
Portrait Dr. Dr. medic Marian Ticlea, T-Klinik am Rudolfplatz, Klinik für Plastische und Aesthetische Chirurgie, Köln, Plastischer Chirurg Dr. Dr. medic M. Ticlea
Plastischer Chirurg
in 50674 Köln
Portrait Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg, Praxisklinik Kaiserplatz, Frankfurt am Main, Plastischer Chirurg, Fellow of the European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery (FEBOPRAS) Prof. Dr. D. Heimburg
Plastischer Chirurg, Fellow of the European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery (FEBOPRAS)
in 60311 Frankfurt am Main
Alle anzeigen Zufall