Hypereosinophilie-Syndrom

Lesezeit: 5 Min.

Sehr seltene Erkrankung mit lang anhaltender, starker Erhöhung der eosinophilen Granulozyten kann zu gravierenden Organschäden führen




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 11.03.2019

Autoren
 Dr. P. Voltz Dr. Pia Voltz
Gesundheitsredakteurin
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
1 von 5
1 Stimme
Teilen

Aktuelle Beiträge im Forum Innere Medizin

 
sagt Gundi1199   vor 2 Tage  55076

Hallo Gaby,
Schön dass du geantwortet hast.
Wie geht es dir denn heute nach der op, die ja nun schon einige Jahre zurück liegt?
Ich habe immer ... mehr

 
sagt Sandra1974   vor 3 Tage  3204

Hallo Sabine...
Ich weiß der Beitrag ist schon lange her aber kann ich irgendwie privat Kontakt zu ihnen aufnehmen?
LG Sandra

?
fragt Felix-166   vor 8 Tage  17

Wen man die Umwandlung macht könte man dan auch hüfte und so weiter ferendern

Alle Beiträge anzeigen: Forum Innere Medizin

Jetzt Frage stellen

Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Bernhard Liedl, Urologie European Transgender Center, Urologische Klinik München-Planegg, München-Planegg, Urologe Dr. B. Liedl
Urologe
in 82152 München-Planegg
Portrait Dr. med. Ulrich Tappe, Hamm, Gastroenterologe Dr. U. Tappe
Gastroenterologe
in 59073 Hamm
Dr. B. Subin
Kardiologe
in 20095 Hamburg
Alle anzeigen Zufall