Inwiefern kann eine Narbe nach einer OP der Ohrspeicheldrüse bestehen bleiben?

Lesezeit: 2 Min.

Die Narbe ist unvermeidbar




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 24.01.2017

Autoren
 Dr. A. Sackmann Dr. Andreas Sackmann
Gesundheitsredakteur
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
Teilen

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Ohrspeicheldrüse, OP

 
sagt Frank_B   vor 15 Tage  367

Bei mir ist es jetzt zwei Wochen nach der OP ähnlich, nur dass das Gebiet unterhalb vom Ohrläppchen auch noch etwas geschwollen ist. Die Schwellung ... mehr

?
Ist das normal?   Offene Frage
fragt H7rosy   vor 23 Tage  145

Hallo. Hatte vor 6 Wochen eine laterale Parotidektomie (Ursache Pleomorfes Adenom). Ich überspringe die Einzelheiten der ersten Wochen. Ich kann ... mehr

?
fragt anonym   vor 5 Monate  820

vor 6 Wochen hatte ich eine Ohrspeicheldrüsen OP.
Die Narbe äußerlich verheilt gut. Innerlich tut es noch richtig weh. Brennen und wie ein blauer ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: HNO (Hals-Nasen-Ohren) » Ohrspeicheldrüse, OP

Jetzt Frage stellen

Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Ulrich Tappe, Hamm, Internist Dr. U. Tappe
Internist
in 59073 Hamm
Portrait Dr. med. Alexander Hierl, Privatpraxis für Kardiologie und Innere Medizin, München, Internist Dr. A. Hierl
Internist
in 81369 München
Portrait Dr. Wolfgang Otter, Zentrum für Innere Medizin, Unterschleissheim, Internist Dr. W. Otter
Internist
in 85716 Unterschleissheim
Alle anzeigen Zufall