Nasenbluten

Lesezeit: 4 Min.

Meist lässt sich Nasenbluten gut stoppen




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 15.11.2018

Autoren
V. Kittlas Volker Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
3 von 5
2 Stimmen
Teilen

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Nasenbluten

?
Stichwort Enzephalitis   Offene Frage

fragt Hugowitsch   vor > 2 Jahre   143

Ich habe kürzlich erst gelesen, dass das (häufige) Ausreißen von Nasenhaaren zu Gehirninfektionen führen kann. Gilt das auch bei Verletzungen von ... mehr

Portrait Dr.med. Michael GJ Schedler, Germanamerican Hospital, Ramstein, HNO-Arzt, Arzt für Sprach-, Stimm- und kindliche Hörstörungen

sagt Dr. Schedler   vor > 8 Jahre   12767

Das ist ein homöopathisches Mittel gegen Magenbeschwerden, über die Sie ja berichtet hatten! Bitte zuerst Iberogast plus MCP Tropfen, falls das ... mehr

 

sagt bounty2508   vor > 9 Jahre   4409

Und was kam raus?

Alle Beiträge anzeigen: HNO (Hals-Nasen-Ohren) » Nasenbluten

Jetzt Frage stellen

Arztsuche