Welche Risiken bestehen beim Austausch eines Herzschrittmachers?

Lesezeit: 3 Min.

Keine Angst vor einem Batterie- und Gerätewechsel




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 25.07.2018

Autoren
B. Langrehr Barbara Langrehr
Gesundheitsredakteurin
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
4.7 von 5
3 Stimmen
Teilen

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Herzschrittmacher

Portrait Dr. med. Alexander Hierl, Privatpraxis für Kardiologie und Innere Medizin, München, Internist, Kardiologe
Herzschrittmacher   3 Antworten   Letzte Antwort

sagt Dr. Hierl   vor ~ 1 Jahr   662

Hallo,

aus den Informationen kann man erkennen, dass Sie nicht Schrittmacher-abhängig sind und deshalb keine Notwendigkeit besteht, die ... mehr

Portrait Dr. Wolfgang Otter, Zentrum für Innere Medizin, Unterschleissheim, Internist, Kardiologe

sagt Dr. Otter   vor ~ 1 Jahr   704

Hallo, zunächst einmal Glückwunsch, dass der Herzschrittmacher 20 Jahre lang funktioniert hat, dies ist deutlich länger als sonst üblich.
Eine ... mehr

?
dreikammer - schrittmacher   Offene Frage

fragt W.D.   vor > 3 Jahre   1215

Sehr geehrte Damen und Herren
Ich soll am 23.02.2017 einen Herzschrittmacher mit 3 Drähten bekommen und man sagte mir das da ein Herzkadehter ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Herz - Kardiologie » Herzschrittmacher

Jetzt Frage stellen

12 Fragen zu Herzschrittmacher
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. Nicolle Lindemann, München, Internistin Dr. N. Lindemann
Internistin
in 80999 München
Portrait Dr. med. Bettina Müller, Ganzheitliche Neurologie Frankfurt, Frankfurt, Neurologin Dr. B. Müller
Neurologin
in 60487 Frankfurt
Portrait Dr. med. Hubert Klauser, Hand- und Fußzentrum Berlin, Berlin, Orthopäde Dr. H. Klauser
Orthopäde
in 10629 Berlin
Alle anzeigen Zufall