Bartholinitis (Bartholin-Drüsen-Entzündung)

Lesezeit: 2 Min.

Die Bartholinitis ist eine Entzündung spezieller Drüsen am Genitale der Frau




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 03.10.2018

Autoren
V. Kittlas Volker Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
1 von 5
1 Stimme
Teilen

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Bartholinitis

Portrait Dr. med. Wolfgang Hirsch, FRAUENÄRZTE AM POTSDAMER PLATZ DR. KIEWSKI / DR. HIRSCH, Mutterschaftsvorsorge - Scheidenverengung - Schamlippenverkleinerung, Berlin, Frauenarzt

sagt Dr. Hirsch   vor ~ 1 Jahr   1004

Eine Prophylaxe dafür gibt es nicht, aber eigentlich sollte eine solche Drüse operativ entfernt werden, und das normalerweise schon nach dem 1. ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Frauenheilkunde » Bartholinitis

Jetzt Frage stellen

10 Fragen zu Bartholinitis
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. Dr. Klaus Ständer, Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Dr. Dr. Klaus Ständer, Traunreut, MKG-Chirurg Dr. Dr. K. Ständer
MKG-Chirurg
in 83301 Traunreut
Dr. R. Zarrinbal
MKG-Chirurg
in 13595 Berlin
Portrait Norbert Drews, Gemeinschaftspraxis für Mund- Kiefer- Gesichtschirurgie im St. Ansgar Krankenhaus, Dr. Lorenz Holtwick, Norbert Drews & Partner, Höxter, MKG-Chirurg N. Drews
MKG-Chirurg
in 37671 Höxter
Alle anzeigen Zufall