Shunt für Dialyse, z.B. nach Thrombose (Blutgerinnsel, Thrombus) - Thrombektomie

Lesezeit: 5 Min.

Eröffnung, Neuanlage und Entfernung eines Dialyseshunts




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 08.07.2016

Autoren
V. Kittlas Volker Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
Teilen

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Shunt Dialyse Thrombose

 
shunt   3 Antworten   Letzte Antwort
sagt garde61   vor ~ 1 Jahr  1006

Ich habe mich dann aus der MD-Uniklink selbst entlassen. Mein Hausarzt und ein Facharzt für Blutgerinnungsstörungen behandeln mich erstmal weiter. ... mehr

?
Shunt-induzierte Schwellung   Offene Frage
fragt roody   vor > 3 Jahre  755

Meinem Bruder, 78 J. alt, wurde vor einigen Wochen ein Shunt am
linken Oberarm eingesetzt. Seitdem sind sein linker Arm und die linke Hand stark ... mehr

?
ciminoshunt   Offene Frage
fragt mzvrony1   vor > 4 Jahre  829

Guten Tag!
Ich bin weiblich geb.13 04 1962 und seit 6.12.2015 Nierentransplantiert. Davorwar ich seit Februar 2012 Dialysepflichtig.
Meie Frage:was ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Gefäßchirurgie » Shunt Dialyse Thrombose

Jetzt Frage stellen

Arztsuche