Youtube
Folgen Sie uns auf  

Regeneration der Blase nach Prostata OP

1 Beitrag, keine Antworten - 20 Aufrufe
?
Tombah  fragt am 05.06.2019
Hallo, ich hatte mehrere Jahre größere Restharnmengen (ca. 300-400 ml), zuletzt von 1000 ml. Eine OP der gutartigen Prostatavergrößerung mittels TUR-P wurde somit unumgänglich.

Nun meine Frage: kann sich eine so stark und über eine längere Zeit hinweg stark gedehnte Blase wieder erholen, dass ein "normales" Pinkeln wieder möglich wird? Ich trage zur Zeit einen Bachkatheter und muss alle 2 Stunden pinkeln gehen und Restharn ablassen. Nachts Dauerableitung mittels Bettbeutel. Mein Arzt sagt, nach 6 Wochen könnte man weiter sehen.

Gibt es dazu Erfahrungswerte? Erfolgschancen?

Herzlichen Dank und viele Grüße, Thomas

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?