Youtube
Folgen Sie uns auf  

Immer wiederkehrende Nebenhodenentzündung...

2 Beiträge - 47 Aufrufe
?
rolls_rolf  fragt am 02.01.2019
Guten Morgen,
2013 wurde bei mir erstmals eine Nebenhodenentzündung (damals mit Prostataentzündung und Spermatozelle) am linken Hoden festgestellt. Behandelt logischerweise mit Antibiotika...
HEUTE und somit Jahre danach habe ich in unregelmäßigen Zeitabständen (mal Wochen, mal Monate) immer wieder Schmerzen am linken Hoden, vermutlich Nebenhoden...
Nach dem Urologenbesuch wurde mir dann immer Antibiotika aufgeschrieben. Was kurzzeitig vielleicht hilft, die Beschwerden jedoch immer wieder kommen!!!
Ich bin mittlerweile echt ratlos & wünsche mir nichts mehr, dass das endlich mal aufhört...
Haben Sie mir einen Tipp oder eine Anlaufstelle (guter Urologe etc.) im Raum 77933 Lahr/Schwarzwald?
LG, Rolf.
Portrait Frank Schulenburg, Urologische Privatpraxis Alstertal, Hamburg, Urologe
F. Schulenburg  sagt am 02.01.2019
Leider sind Nebenhodenentzündungen oft hartnäckig und neigen zu Rückfällen.
Es gibt aber durchaus auch externe Ursachen (Nervenirritationen etc.), deshalb
sollte eine gründliche Untersuchung erfolgen.
Kollegenempfehlung kann ich leider keine geben (Jameda???)

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?