Youtube
Folgen Sie uns auf  

Po Vergrößerung Implis oder Eigenfett?

27 Beiträge - 1730 Aufrufe
?
wernerh  fragt am 10.02.2017
Ich bin leidenschaftliche Tänzerin. Ich mach viel Sport da ich viel Ausdauer und Kraft benätige zum Tanzen. Mittlerweile tanze ich auch beruflich in Clubs oder zu verschiedenen Events. Leider habe ich ein kleines Problem. Mein Po- Der könnte praller sein. Hat vielleicht jemand von Euch Erfahrung im Bereich Po Implantate? Ablauf, Kosten etc? Vielen Dank!
 
figucaru  sagt am 10.02.2017
Implis würde ich dir nicht gerade empfehlen. Ich habe gehört das es sehr unangenehm sein soll und es ist ja ein Fremdkörper auf dem du jeden Tag sitzt. Es gibt zig Frauen die sich die Dinger wieder raus nehmen lassen. Es gibt sicherlich auch spezielle Foren wo du dich da erkundigen kannst. Aber ich weiß aus eigener Erfahrung das es gute Ärzte in Prag gibt die eine Menge Erfahrung mit solchen Ops haben, ist ja momentan anscheinend sehr gefragt! Vielleicht schaust du da auch mal. Ich selber hab schon eine Op machen lassen und die war bspw. deutlich günstiger wie in deutschland, ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die Anreise war kurz (komme aus Fürth), Preis für mich- perfekt nur der Ablauf hätte bissle besser sein könne aber auch ok.
 
fufar  sagt am 10.02.2017
ich könnte dir einen Arzt in Prag empfehlen. Er macht diese Op mit Eigenfett. Ich war vor einem Jahr dort und lag mit einem jungem Ding auf dem Zimmer die sich den Po mit ihrem Fett aufspritzen ließ. (Praktisch alles absaugen und dann wieder hinten rein ;-)) Ich habe heute ncoh ab und an Kontakt zu ihr. Vor ca. 2 Wochen schrieb sie mit über whatsapp und schickte ein Bild vom Urlaub und das Ergebnis sieht wahnsinnig sexy aus! Ich war zum Facelifting dort und bin zufrieden. Im Oktober gehe ich wieder um mir das Fett absaugen zu lassen und noch eine kleine Dracula-Therapie machen zu lassen.
 
wernerh  sagt am 10.02.2017
Erstmal danke für die schnellen Antworten. Das die Ärzte im Ausland die günstigeren Preise bieten habe ich heute auch erst gelesen allerdings wusste ich ehrlich gesagt gar nicht das die Povergrößerung auch ohne Implantate geht. Ist ja stark, das eigene Fett absaugen und wird das dann einfach so wieder rein gespritzt? Das ist doch bestimmt total wabbelig?
Es würde mich interessieren was es kostet, kannst du sie mal fragen und wie der Dc heisst? Wie lange hällt diese Methode? Fragen über Fragen, sorry :-)

@figucaru: wie heißen die Foren?
 
fufar  sagt am 10.02.2017
Seit wann setzt du dich mit dem Thema auseinander? Noch nicht so lange, oder? Ich hatte das über eine Agentur gebucht wegen der Folgeversicherung und weil ich mich um nichts mehr kümmern musste. Hotel und Chauffeur Service wurde von denen geregelt. Ich hatte dadurch immer einen Ansprechpartner und auch eine Nachsorgeoption in Deutschland aber das muss jeder für sich entscheiden- ich war bei Dr. Pilka in Prag (übrigens auch eine Reise wert) habe sie mal angeschrieben was sie bezahlt hat... Sag dir dann auch noch mal Bescheid.
 
wernerh  sagt am 13.02.2017
stören tut mich mein sehr flacher Po schon lang, eigentlich schon immer! Das Thema wird halt jetzt immer präsenter... Wie gesagt: mittlerweile tanze ich ja auch beruflich und da muss man schon einen tollen Body haben sonst gehts neben den anderen unter! Ich habe selber mal geschaut. Ein Fettverlagerung würde 3500.- Euro kosten das wäre ok allerdings muss ich da nachfragen von wo die das Fett nehmen. Ich habe zwar ein bisschen am Bauch und vielleicht von den Beinen. Danke aber schon mal!
Portrait Dr. med. Darius Alamouti, Privatärztliche Praxis in der Haranni-Clinic, Herne, Hautarzt
Dr. Alamouti  sagt am 13.02.2017
Sehr geehrte Damen und Herren

Bei einem sehr sportlichen Patienten ist die Wahl / Entscheidung für eine Gesäßvergrößerung sehr schwierig.

Implantate können bei der Bewegung störend sein. Und bei einem Sturz auf das Gesäß Platzen.
Wogegen
Eigenfett ist bei sehr sportlichen Patienten meistens nicht ausreichend vorhanden. Und wird meistens wieder sehr schnell abgenommen, wenn man bei dem hohen Sportpensum bleibt.

Schwierig. Ob es sich überhaupt lohnt, muss man mit dem Operateur gut besprechen.

Ich führe seit 20 Jahren täglich Fetttransfer und Liposuktionen durch.
Bei uns kostet es ca. 2000 € - 3900€ für die Liposuktion + 800€ für den Transfer + Mehrwertsteuer.
Wir können nicht so günstig wie das Ausland sein, weil bei uns in Deutschland die Mehrwertsteuer dazu kommt und Alle Kosten (Miete, Personal) höher liegen als in Tschechien.
Wir können ihnen aber eine Garantie und Sicherheit geben, erst recht wenn Probleme entstehen.

Ich wünsche ihnen viel Glück und Erfolg
mit herzlichen Grüßen
ihr
Dr. D. Alamouti
[Link anzeigen]
praxis@[Link anzeigen]
02323-9468 110
 
Jeru  sagt am 10.08.2017
War sie auch beim Pilka ? Und wie viel hat sie dafür gezahlt ?
 
wernerh  sagt am 11.09.2017
War im Juni da, hatte den Fetttransfer in meinem Urlaub gemacht. Es ist echt toll geworden, bin echt happy das ichs gemacht habe :-) Nun kann das Tanzen bald wieder los gehen, hatte schon zwei/drei kleinere Auftritte. Finde es interessant das Herr Dr. Alamouti hier eine Garantie ausspricht, die gibt es nämlich nirgendwo oder es ist Auslegungssache, machen wir uns mal nix vor ;-)
 
vivica  sagt am 25.10.2017
Hallo,
Wie viel cc hat der der Dr. Pilka pro Seite eingespritzt?

LG
 
wernerh  sagt am 30.10.2017
Hallo vivica, ich hatte um die 300ml pro Seite zurück injiziert bekommen. Es konnten doch ganze 2L Fett entfert werden und das wurde dann gereinigt und nur die Fettzellen gingen zurück (puregraft methode) Ich finde es porno :-) bin begeistert und meine Kolleginnen auch, super sexy.
 
Lili18  sagt am 26.08.2018
Hallo Mädels, kann mir jemand erfahrung zu po-vergrösserung mit eigenfett mit mir teilen.
wäre euch sehr dankbar.

lg Lili
 
rikes  sagt am 27.08.2018
Halli Lili18, ich kann nur für die Methode mit Eigenfett sprechen. Ich würde mir nie und nimmer Implantate einsetzen lassen, weder in den Po noch in die Brust. Ich hatte vor einigen Jahren die Brust mit meinem eigenem Gewege auffüllen lassen und bin heute noch zufrieden. Ich habe heute eine runde und schön geformte Brust. Zudem wurde am Bauch und an der Taile das Fett weg gemacht und das sieht einfach im ganzn spitze aus.Wenn du möchtest könnte ich dir meinen Op Bericht mal schicken oder hast du spezielle Fragen? Lg
 
Lili18  sagt am 27.08.2018
Hallo.
Danke für deine Antwort.
Gerne würde ich deinen Bericht sehen.
Hast du nur Brust machen lassen?
Wie hat sich das angefühlt? Wieviel eigenfett hast du nach der OP verloren?
Danke
 
rikes  sagt am 30.08.2018
Hallo, leider kann ich den hier nicht hochladen.

Fakts aus dem Bericht sind:

Vollnakose
1 Tag Klinikaufenthalt
OP-Dauer 2,5 Std.
Liposuktion an Bauch und Hüfte: 2,4 Liter Fett
Fettransfer in beide Brüste mit der Puregraft -350ml.
kein Sport und schwer heben für 4-6 Wochen.
Spezielle Mieder für 6-8 Wochen

Ich hoffe das hilft ein wenig ;))

Die Anwachrate ist so 70-80%
 
Lililili  sagt am 04.10.2018
Kannst du mir bitte sagen bei welchem Arzt du die Op gemacht hast
Danke im voraus
 
Lili18  sagt am 04.10.2018
rikes

wollte noch mich für deine Antwort bedanken.
 
Lilimadi  sagt am 26.10.2018
Hallo
Das thema interessiert mich sehr, ich würde gern wissen wieviek hat d OP gekostet, wie heisst der Arzt? Und wie hast es gebucht.
Danke im Voraus.
Lili
 
wernerh  sagt am 30.10.2018
War in der Ästhevita bei Chef DR. J. Pilka. Da kostet es 3500.- und es wurde ca 300ml pro Seite pures Fett zurück gegeben und damit geformt.
 
DaniPeli  sagt am 11.11.2018
Hallo liebe Userin! Ich bin gerade zufällig auf deinen Beitreag über deine Po Vergrösserung aufmerksam geworden und wollte fragen natürlivh nur wenn es okii ist bei welchem Artzt in Prag du gewesen warst das wäre supper! ich würde mich riesiig frezen. Ich bin sehr gerne über meine E-Mail Adresse d.pelivan@[Link anzeigen] erreichbar

VG Dani
 
wernerh  sagt am 20.11.2018
Hallo Dani, bist du dir sicher das die E-Mail Ad stimmt? Hatte geschrieben und da kam was zurück... Ich war in Prag in der Aesthevita Schönheitsklinik bei Chefarzt dr. Pilka. Willst du auch Po machen lassen oder Brust?
 
Lilimadi  sagt am 20.11.2018
Danke für deine Antwort
Mich interessiert :
1. Wie hast d es gemacht mit d rückfahrt nach DE
da man nicht setzen darf :-(
 
seco  sagt am 27.11.2018
Hallo hast du VL vorher nachher Fotos?
danke und Lg
 
Lilimadi  sagt am 04.12.2018
Hi
Ich habe paare Fragen
 
wernerh  sagt am 06.12.2018
@DaniPeli ich kann dir auch keine Pn schreiben....

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?