starke schmerzen trotz arthrodese vom osg und usg vor ca. 8jahren

36 Beiträge - 16808 Aufrufe
 
reneid  sagt am 02.05.2017
hallo leute!es hilt nur ein medikament valorontropfen.hat allerdings grosses suchtpotenzial!!!reneid
 
NUBY55  sagt am 03.05.2017
Hallo,
Mein Name ist Pernita Ich mag Ihr Profil wird gerne diskutieren wichtige Frage mit Ihnen schreiben Sie mir direkt meine E-Mail: teresitapreyes@[Link anzeigen]

Ich werde Ihnen mehr über mich erklären und Ihnen weitere Bilder schicken
Grüße
Pernita
 
Esso87  sagt am 10.06.2017
Hallo Leute, bei einem Fallschirmunfall 2013 habe ich beide Talusknochen und zusätzlich den rechten Unterschenkel mehrfach gebrochen. Die restlichen Knochen wurden miteinander verschraubt und so habe ich nun zwei steife Fussgelenke und bin 3 cm kleiner. Von Beginn an waren die Schmerzen extrem schlimm. Mittlerweile benötige ich dauerhaft Transtec-Pflaster 52.5 Mikrogramm/h, 3 x 1g Dafalgan, 3 x 50 mg Lyrica, 1 x 60 mg Cymbalta, 1 x 40 mg Pantoprazol, sowie als Reservemedikation max. 3 x 0.2 mg Temgesic. Die Medikamente und deren Nebenwirkungen schränken mich im Alltag stark ein, Konzentration am PC, beim Autofahren, extreme Müdigkeit und starke Schweissausbrüche. Trotz der beidseitig steifen Fussgelenke kann ich dank speziell für mich angefertigten Unterschenkelausgleichsorthesen praktisch mit einem normalen Gangbild gehen, ohne wäre ich dauerhaft auf Krücken angewiesen gewesen. Durch die Funktionsweise dieser Orthesen erfolgt eine Entlastung der Fussgelenke auf Kosten einer Mehrbelastiung auf die Unterschenkel. Nach nun insgesamt 23 Operationen inklusive Materialentfernungen und trotzdem ständiger starker Schmerzen im rechten Unterschenkel bin ich mittlerweile auch soweit, dass ich mir diesen amputieren lassen will. Hat jemand Erfahrungen mit einer solchen Amputation? Besten Dank für Eure Rückmeldungen!
 
lagrima  sagt am 16.05.2019
Meine Sprunggelenk versteifung war am 30 .01 2019. Schmerzen habe ich immer zwar nicht im Gelenk aber im Fuss. Gehen kann ich immer noch mit Schiene und nur paar Schritte.
Am 23.03 2019 war ich zur Kontrolle und der Arzt hat festgestellt das beim mir im unteren Berreich hat sich eine schraube gelockert. Schmerzen waren unvorstellber stark. Der Arzt hat mit gesegt dass meine Knochen durch Rheuma weich sind und die Schraube kann man mit Hand reinschueben. Dann hat mich nach Hause entlassen!!! Ich habe vom Schmerzen geschrien!!! zwei Wochen danach bin ich als norfall wieder in der Klinik gelandet. Lockere Schraube worde wieder reingeschraubt, und obere entfernt.Metal Nagel im Knochen blieb.
Nach Notoperation worde besser, leider nicht lange. Es ist 16.05 2019 und ich habe immer schmerzen!!!
Leute dass op euch hilft ist eine Lüge!!
Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
T. Radebold  sagt am 18.05.2019
Für mich klingt das so, als ob die Arthrodese noch nicht fest verheilt ist....
Hat man aktuell ein CT gemacht?
 
Lizzwee  sagt am 21.05.2019
mit 2 Novalgin und 2 Voltaren plus habe ich dahingehend auch recht gute Erfahrungen gemacht. Schau mal hier: [url][Link anzeigen][/url]
 
lagrima  sagt am 21.05.2019
CT worde kurz vor Notoperation gemacht.
Am 9. 4. 2019. Zwei Wochen danach
sollte ich mit 20 kg Fuss belasten. Später ganz.
Ich trage Schiene und draussen extra Schuhe dazu.
Ich habe reißende Schmerzen und spüre Kälte im Bein.
Medikamente zur Zeit was ich nehme sind Novalgin 500, Metex 20 Milligramm / pro Woche. Vigantol und was für Schilddrüse.
 
lagrima  sagt am 21.05.2019
Die Schiene ist ganz glatt und hart. Wenn ich die benutze spüre" Steine " drinnen . Man sein dass ein Nerv eingeklemmt oder beschädigt ist?
Der Arzt will mir direkt nicht sagen.
Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
T. Radebold  sagt am 21.05.2019
Was hat denn das CT gezeigt bis auf die gelockerte Schraube? Wird es fest oder nicht?
Notfalls Bilder oder Befund vom Radiologen besorgen.
Dann kann man mehr sagen.
 
lagrima  sagt am 21.05.2019
Wegen Grippe könnte ich nicht zur Kontrolle.
Das wäre ich schon bald nachholen.
Danke
 
lagrima  sagt am 21.05.2019
Werde nicht. wäre. Mein Handy spinnt

Jetzt antworten

Teilen