Knieschmerzen wegen Labrumriss in Hüfte???

1 Beitrag, keine Antworten - 696 Aufrufe
?
Fusel12  fragt am 25.08.2012
Hallo,

Ich habe seit Jahren extreme Knieschmerzen, mehrere Arthroskopien an beiden Knien hinter mir, nehme dauerhaft Schmerzmittel und kann eigentlich keinen Sport mehr machen. Es wurde nie wirklich festgestellt, woher dieser Schmerz kommt, außer Knorpelschäden wurde nix festegstellt. Vor einiger Zeit kam dann ein Orthopäde auf die Idee ein MRT der Hüfte zu machen, weil ich auch ab und zu stechende Schmerzen in der Hüfte habe. Dabei wurde ein kleiner Riss inder Gelenklippe festgestellt und dadurch sollen die Schmerzen im Knie kommen. Kann das sein? Mir erscheint das etwas unlogisch, vor allem, da wenn ich eine Bandage am Knie trage, die Schmerzen besser auszuhalten sind. Hat jemand da Erfahrung mit? Mir wurde übrigens zur OP geraten.
Ansosnten habe ich echt schon alles probiert, war mittlerweile bestimmt bei zehn verschiedenen Ärzten, habe über Akkupunktur und Osteopathie echt alles ausprobiert, um irgendwie diese Schmerzen los zu werden. Diese OP scheint irgendwie die letzte Möglichkeit zu sein.
Viele Grüße!

Jetzt antworten

Teilen