Youtube
Folgen Sie uns auf  

Knie Tep ??

1 Beitrag, keine Antworten - 20 Aufrufe
?
schmika  fragt am 11.10.2018
Hallo zusammen...
ich wende mich an diese Forum, um andere Meinungen zu meinem MRT Befund vom 10.07.2018 zu erhalten. Wer kann mir hier weiterhelfen ?
Für Antworten wäre ich sehr dankbar.
Hier nun der Befund :
Untersuchung, lndikatlon und Befund
·MRT des linken Kniegelenkes vom 10.07.2018.
Indikation: Verdacht auf lnnenmeniskusläsion links.
Femorotibial lateral Nachweis von bis zum Knochen reichende Knorpeldefekten und
osteochondralen Läsionen, Chondropathie Grad 3..Fleckiges Spongiosaödem
femorollbial lateral. Osteophytäre Randanbauten femorolibial lateral - laterale mäßige
Gonarthrose.
Femorotibial medial verschmälerter Knorpel, Chondropathie Grad 2.
Regelrechte Stellung der Patella. Regelrechter femoropatellarer Knorpel.
Laterale Luxation des Außenmeniskus-Vorderhorns. Pars intermedia und Hinterhorn
nicht abgrenzbar, vollständig destruiert.
Innenmeniskus-Vorderhornes Pars intermedia nicht abgrenzbar, vollständig destruiert.
Innenmeniskus-Hinterhorn nur noch fragmentarisch abgrenzbar und nach dorsal luxiert.
Hinteres Kreuzband deutlich elongiert.
Vorderes Kreuzband nicht abgrenzbar, vollständige Ruptur.
Kollateralbänder intakt.
Mäßiger Gelenkerguss. Kleine Baker-Zyste.
Hoffa'scher Fettkörper Intakt.
Wer kann damit was anfangen....?
Danke für eure Mithilfe....

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?