Kann man mit einer Tracheostoma und einer Nasal eingelegter Magensonde nach Schlaganfall schlucken?

2 Beiträge - 51 Aufrufe
?
Lindalinda  fragt am 23.05.2019
Kann man mit einer Nasenmagensonde noch normal schlucken? Mein Bruder hat im November 2018 einen Schlaganfall mit einer einblutung in den Hirnstamm gehabt. Jetzt hat er eine Nasale Magensonde liegen, wenn wir ihm z.B. Wasser zum schlucken geben (Schluckübung) läuft immer ein teil des Wassers durch die geblockte Tracheostoma in die Lunge.

Wie funktioniert das?

Vielen Dank

Linda
Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
T. Radebold  sagt am 24.05.2019
Ist ein häufiges Problem bei Magensonden durch die Nase. Man kann halbwegs schlucken, aber nur mit Problemen. Würde ich mit einem Logopäden und den behandelnden Kollegen besprechen, ob die Ernährung noch länger künstlich erfolgen soll-dann lieber eine PEG-Sonde. Ist für den Betroffenen deutlich angenehmer und sicherer.
Grüße und alles Gute, tr

Jetzt antworten

Teilen