Youtube
Folgen Sie uns auf  

Krätze geht nicht weg!!

6 Beiträge - 3487 Aufrufe
?
Scabies49  fragt am 07.02.2017
Hallo Zusammen,

ich leide nun schon seit mehreren Monaten an den Viechern. Mehrere Hautarzt und Hautklinikbesuche machten die ganze Sache nicht besser. Eine genau Gewebeprobe hat kein genaues Ergebnis resultiert und wir stehen wieder am Anfang. Weder Permithrin, noch Antiscabosium haben die Behandlung verbessert.
Da meine Kontaktpersonen unter den gleichen Symptome leiden kann einer andere Krankheit ausgeschlossen werden. Bevorzugte Stellen sind Handgelenke und Bein. Ich habe mich jetzt vor knapp 2 Wochen mit Scabioral behandeln lassen und es war eigentlich verschwunden, nun hat eine Kontaktperson wieder die Symptome und bei mir scheint es auch wieder loszugehen. Kontaktperson hat sich allerdings nicht mit den Tabletten sondern mit einer Creme behandelt und lebt nicht im selben Haushalt. Nun meine Frage würde es sich lohnen nochmal alle gleichzeitig mit den Tabletten behandeln und wie lange habt ihr die Hygienemaßnahmen durchgeführt? Wir sind alles das Thema leid und möchten die ganze Story hinter uns lassen und uns einfach in der eigenen Haut wieder wohlfühlen, über rasche Antworten würde ich mich sehr freuen!
Danke
 
HilfeScabies  sagt am 03.01.2018
Guten Abend,
bin eben auf Grund eines Juckanfalls aufgewacht. Seit Monaten kämpfen meine Familie & ich gegen diese Viecher. Es ist wie ein Teufelskreis, es will einfach nicht weg gehen. Seit ihr wieder gesun ? Falls ja, wie lange hat es gebraucht & welche Mittel nutztet ihr ?
Wir nutzen vor 4 Wochen alle die Tabletten & haben jede kleine Hygienemaßnahme genausten befolgt. Seit Tagen fängt es wieder an zu jucken.

Freue mich auf eine schnelle Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Sodal
 
Scabiooooo  sagt am 18.01.2018
Hallo,

ich kann euch so schwer es klingt nur den Tipp geben noch ein wenig abzuwarten.
Ich habe nach nunmehr 6 Monaten immer noch hin und wieder leichte Beschwerden die mich zum ausflippen bringen und mache mir große Sorgen. Da ich nun auch den Partner gewechselt habe und dieser beschwerdefrei ist kann ich von mir behaupten geheilt zu sein. Gebt dem ganzen Zeit, ich wünsche euch das Beste und solltet Ihr fragen haben antworte ich sehr gerne.
 
uli1973  sagt am 30.01.2018
Hallo,

bei uns geht es jetzt schon über MONATE. Mehrmals Tabletten. ALLE, wirklich ALLE Hygienemaßnahmen eingehalten, selbst nach der vorgegebenen Zeit. Wäsche wasche ich gründsätzlich nur noch auf 60 Grad mit Hygienespüler zusätzlich. Bettwäsche täglich, Handtücher werden nach JEDEM Gebrauch gewechselt. Alles was nicht waschbar ist, wird luftdicht verschlossen. Böden werden mehrmals täglich gereinigt. Alle Matratzen werden bei jeweiligen Wechsel mit Desinfektionsspray eingesprüht, ebenso die Sitze im Auto. UND DENNOCH kriegen wir es nicht los. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen.
 
Ainar  sagt am 13.02.2018
Sind diese auaftretenden Beschwerden Juzckreiz oder findest du auch sichtbare Stellen?
Und wie lange hast du schon einen neuen Partner? (Wenn ich mit der Frage nicht zu persönlich werde)
Es kann ja ein paar Wochen dauern bis klare Symptome auftreten.
 
Ania  sagt am 22.12.2018
Hallo! Hat es bereits jemand wegbekommen? Ich leide nun auch seit mehreren Monaten darunter. Die Ärzte geben mir die Schuld. Ich würde irgendwas falsch machen , obwohl ich alles nach ihren Vorgaben gemacht habe...

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?