linksseitige Stimmbandlähmung

6 Beiträge - 3407 Aufrufe
?
klausniehaus  fragt am 03.12.2009
Guten Tag,
nach einer Schilddrüsen OP ist mein linkes Stimmband bereits seit einem Jahr gelähmt.Logopädische Maßnahmen haben nicht den erhofften Erfolg.
Welche andere Maßnahmen können ergriffen werden,ist es möglich , dass der durchtrennte Nerv per OP wieder verbunden werden kann ? Wo werden solche Operationen durchgeführt ?
Vielen Dank.
M.f.G.
Klaus Niehaus

 
katrin1359  sagt am 19.10.2011
Hallo Klaus,

ich leide ebenfalls an einer linksseitigen Stimmbandlähmung. Durch den Besuch bei einem Institut für Stimm- und Sprachstörungen hat sich nichts gebessert. Ich bin inzwischen so verzweifelt, dass ich mich zu einer Operation (mediale Stimmbandverlagerung) entschlossen. Der Leidensdruck ist jetzt nach 3 Jahren so groß und ich kann durch meine ständige Heiserkeit nicht mehr am öffentlichen Leben teilnehmen.Eine Arbeit finden, das kann ich vergessen. Ich wohne in Frankfurt. Die OP kann hier jedoch nicht durchgeführt werden, weil die Uni nicht genügend auf Logopädie spezialisiert ist. Ich habe jetzt von 3 verschienen Quellen unabhängig voneinander zu hören bekommen, dass ich die OP in der Charité Berlin durchführen lassen soll. Prof. Dr. Nawka ist darauf spezialisiert. Einen Termin für die OP habe ich bereits Ende November in diesem Jahr. Darauf ruhen jetzt alle meine Hoffnungen, dass ich dieses Thema abhaken kann. Vielleicht wäre das auch eine Lösung für Dich.

Gruß
Katrin
 
Manfred8888  sagt am 07.11.2011
Hallo Klaus und Katrin
Auch ich hatte nach einer OP fast keine Stimme mehr und wurde KH-intern bei Prof Bigenzahn in Wien vorgestellt.
anbei ein Erfahrungsbericht den ich zu 100% unterschreiben kann. genau so wie beschrieben verläuft die OP, ist angenehmer als ein Zahnarztbesuch und das Ergebnis ist phänomenal. Laut Auskunft bisher in Wien (A) ca 170 mal erfolgreich operiert.
Aufenthalt im Spital: 4 Tage; dazu gibt es vor der OP eine Stimmanalyse und auch danach wieder.
Gruß
Manfred

[Link anzeigen]
 
mondroete  sagt am 12.08.2013
Hallo Katrin,
mir geht es z Z genauso wie Du dich im Forum geäussert hast. Ich wohne auch in Frankfurt und therapiere seit 3 Jahren meine rechtsseitige Stimmbandlähmung (im gleichen Institut).
Prof Nawka in Berlin wird möglicherweise auch eine Stimmbandverlagerung bei mir vornehmen. Er hat es zumindest angedeutet, nach meinem Besuch in der Charite. Mich würde mal interessieren, welche Erfahrungen Du in Berlin gemacht hast und würde mich auf eineRrückmeldung freuen. Ich bin noch voll berufstätig und stehe wie alle Betroffenen unter einem starken Leidensdruck.

Gruss
Felix
 
Edit-ffm  sagt am 21.08.2013
Hallo Felix,

ich habe sehr gute Erfahrungen in der logopädischen Praxis Sprachschatz bei Frau Kaben in Frankfurt gemacht. Das gesunde Stimmband hat sich nach ca. 15 Therapiestunden dem gelähmten Stimmband angenähert, so dass meine Stimme sich nun wieder gut anhört.

Lieben Gruß!
 
Susanneschmitt  sagt am 22.08.2013
Guck mal im Internet, da kann recht schnell experten finden

Jetzt antworten

Teilen