Youtube
Folgen Sie uns auf  

Geburt und Steigbügelprothese

2 Beiträge - 20 Aufrufe
?
franziska9986  fragt am 07.12.2018
Guten Tag,
ich wurde vor gut 2 jahren am rechten Ohr operiert und mir wurde der Steigbügel samt "Fussplatte" entfernt und mit ein Titan Inplantat ersetzt.
Nun bin ich schwanger. Ist es möglich spontan zu entbinden?
Ich habe diesbezüglich Angst das, das Inplantat durch den Druck durch das pressen verrutschen könnte. Denn wenn ich meine Nase schnäuzen muss ist es oft so, das ich ein Druck auf dem Ohr bekomme und es dann einige Zeit wie zu ist.
Würde mich über eine Antwort freuen.
Portrait Prof. Dr. med. Rolf Issing, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf-, Hals- und Plastische Gesichtschirurgie, Bad Hersfeld, HNO-Arzt
Prof. Dr. Issing  sagt am 07.12.2018
Guten Morgen,

wenn es bisher gut gegangen ist, glaube ich nicht, dass es ein Problem geben wird. Bei den Wehen halten Sie sich nicht die Nase zu, sondern betätigen eigentlich nur die Bauchpresse. Mir sind unter Geburt keine gehäuften Probleme nach Stapeseingriffen bekannt.
Viele Grüße

P. R. Issing

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?