Youtube
Folgen Sie uns auf  

Seit wann Aortenklappeninsuffiziens

1 Beitrag, keine Antworten - 433 Aufrufe
?
Plauzenwams  fragt am 12.11.2011
Hallo,

bei mir wurde 2008 im Alter von 47 Jahren eine Aortenklappeninsuffizienz festgestellt. Diese kann erworben sein oder angeboren.
Da ich vor 2008 noch nie bei einem Kardiologen war und versuche einzugrenzen, wielange ich diese schon habe, meine Fragen:

1. Es gibt heutzutage U1 bis U10 Kinder-Vorsorgeuntersuchungen und in der U2 wird u.a getestet, ob ein Herzklappenfehler vorliegt; weiß jemand (nicht vermuten, weil`s ja logisch klingt), ob dies auch
schon vor 50 Jahren getestet wurde. Vielleicht sind Krankenschwestern von der Säuglingsabteilung unter Euch ?

2. 1983 wurden meine Mandeln entfernt und 1989 hatte ich einen doppelten Bänderriß am Fuß:
zwei OPs unter Vollnarkose - ich kann mich aber nicht mehr erinnern, ob das Herz vorher
ultraschallmäßig gecheckt wurde oder nur EKG gemacht wurde. Vor einer OP müssen doch
sicher einige Untersuchungen durchgeführt werden. Weiß jemand, ob Herz-Ultraschall dazugehört ?

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?