Youtube
Folgen Sie uns auf  

Schleimhautwarze Nase

2 Beiträge - 581 Aufrufe
?
Caro02  fragt am 21.10.2018
Hallo, nach einer Nasen OP vor 6 Wochen, bekam ich ca. 1 Woche nach OP warzenähnliche Veränderungen in der Nase. Erst örtlich gering begrenzt, breitet es sich mittlerweise aus. Äußerlich wie eine Warzen. Nicht schmerzhaft.
Gibt es eine äußerlich anzuwendende Therapie?Welche Warzenart könnte es sein?
Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Prof. Dr. Abeck  sagt am 21.10.2018
Guten Morgen!

Therapie der Wahl ist die mechanische Abtragung nach örtlicher
Betäubung. Ich würde beim zuständigen Operateur vorstellig werden, der den Eingriff entweder selbst durchführen wird oder sich darum kümmern wird, eine optimale Versorgung zu erzielen.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dietrich Abeck; FA f. Dermatologie & Allergologie; Konsiliararzt;
Hautzentrum-Nymphenburg München

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?