haut gerissen

1 Beitrag, keine Antworten - 427 Aufrufe
?
benutzer79  fragt am 24.01.2013
hallo
mir ist anfang dezember ein kleiner schnitt am unteren nasenflügel ungefähr zwischen der rille des nasenflügels und dem gesicht passiert(Pickel kruste)aber mehr am nasenflügel dort bildete sich dann neue rosa haut und die sache war auch zu weinachten besser gesagt silvester dann ganz durch so dachte ich.
um den 3 januar gab es dann aber einen riss an der stelle am nasenflügel dieser riss ist von innen gekommen es ziehte einmal kurz 1sek und der nasenflügel wurde sofort locker an der stelle bzw wackelte alles und es war kein halt.
2 tage später fing dann die heilung an in der 1 bis 2 wochen atmete ich nur durch den mund ganz selten durch die nase der körper nahm diese haltung anscheinend automatisch an.
heute 20 tage später ist es alles wieder etwas stabiler geworden aber nicht so wie vorher irgendwie hängt der nasenflügel durch und drückt nach hinten in das gesicht rein sehe dadurch auch ganz anders aus und zucke auf der stelle der seite oder mit den Augen öfters zusammen, dieses zucken kommt ja irgendwie automatisch,naseputzen oder auf den nasenflügel draufzudrücken traue ich mich nicht das gefühl ist noch nicht wie vorher.

es sind ja nun 20 tage rum wird sich das noch heilen und wieder so wie vorher werden?oder wird diese gerissene stelle nicht mehr die spannung wie vor diesem inneren riss finden?ist die stelle noch in heilung oder kann man sagen da wird nichts mehr passieren.
vielen dank

Jetzt antworten

Teilen