Youtube
Folgen Sie uns auf  

Diskusschaden

1 Beitrag, keine Antworten - 11 Aufrufe
?
moni_09  fragt am 07.01.2019
Hallo liebe Leser,

nach einer Überlastung vor über 1 Jahr (durch schwere Last) habe ich meinen Diskus an der rechten Hand beschädigt. Diesen habe ich monatelang konservativ therapiert. Ich bin ein wenig ulnapositiv (1-2mm). Die Handchirurgen haben Verdacht auf eine zentrale Läsion. Bislang habe ich die Hand nicht operiert. Obwohl ich nur unter Schonung schmerzfrei bin. Im allgemeinen habe ich seit 1 Jahr immer noch Beschwerden.
Vor kurzem hat mich jemand an der Hand etw stark gehalten und gezogen, um mich beim Einsteigen im Schnee zu unterstützen. Könnte so ein Vorfall (Zugkraft) eine neue Läsion verursachen?
Danke für Ihre Antwort

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?