Gebärmutter Entfernung

4858 Beiträge - 586221 Aufrufe
 
Biggi12  sagt am 25.04.2012
Ach du grüne neune...ich glaub, wir müssen uns alle mal zusammentun und bei den Krankenkassen ne Putzfrau für die nächsten Monate beantragen... ;-)
 
dlifetec  sagt am 25.04.2012
die werden uns was husten.... Die sparen lieber in Ihre Tasche
 
Celestine  sagt am 01.05.2012
Hallo ihr Lieben,
Einen schönen 1. Mai wünsch ich euch.
Mir gehts grad nicht so gut da morgen meine Lsh ist und ich nach dem Abführen kreislaufmässig bisschen angegriffen bin. Bin total nervös und froh wenn ich Mittwoch Mittag die OP rumhabe.
Was habt ihr gegen diese Nervosität gemacht?

 
Celestine  sagt am 01.05.2012
Hallo ihr Lieben,
Einen schönen 1. Mai wünsch ich euch.
Mir gehts grad nicht so gut da morgen meine Lsh ist und ich nach dem Abführen kreislaufmässig bisschen angegriffen bin. Bin total nervös und froh wenn ich Mittwoch Mittag die OP rumhabe.
Was habt ihr gegen diese Nervosität gemacht?

 
Biggi12  sagt am 01.05.2012
Hallo Celestine, das mit deinem Kreislauf ist ja Mist....versuche, soviel wie möglich zu trinken,solange du darfst!! Meine Nervosität hielt sich in Grenzen,konnte mich ganz gut mit lesen und fernsehen ablenken. Gut, ich hab die nacht vorher nicht viel geschlafen, aber da hat man ja danach noch genug Zeit. Ich mußte schon um 6.30 Uhr in der Klinik sein, war gleich die erste.Die Zeit vergeht dann wie im Flug und ruck zuck ist alles vorbei. Gestern waren es bei mir genau 4 Wochen, kann es garnicht glauben. Ich drück Dir ganz doll die Daumen, daß alles super verläuft und es Dir schnell wieder gut geht!!
Liebe Grüße, Biggi
 
Angiehh1  sagt am 01.05.2012
Ich wünsche Dir auch viel Glück, bei mir dauert es noch 1 Monat. Also alles Gute für morgen. LG Angie
 
Biggi12  sagt am 01.05.2012
Hallo Angiehh, war es nicht bei Dir auch erst am 2.Mai??? Wollte Dir auch gerade viel Glück wünschen....
 
Angiehh1  sagt am 01.05.2012
Nein, bei mir ist es der 2. Juni. Hab noch ein wenig Zeit.
 
Celestine  sagt am 03.05.2012
Guten Morgen,
Gestrige OP ist gut verlaufen. Keine Komplikationen, Nachblutungen, starke Schmerzen, keine Drainage.
Die Klinik und Personal hier sind der Hammer-5*Deluxe.
Bereue es nicht gemacht zu haben. Was hatte ich eine Angst vor der Vollnarkose :( Aber die Anästhesistin war suuuuupi nett und einfühlsam. Hat mir eine LMAA-Spritze gegeben und nachdem ich auf dem Gyn-Stuhl lag war ich schon weg.
Rechte Leiste zieht etwas und das Gas ist wie ein starker Muskelkater aber ansonsten alles gut. Könnte heute schon nach Hause aber da mein Freund arbeitet hab ich noch eine Nacht drangehängt.

Liebe Grüsse
 
Biggi12  sagt am 03.05.2012
Celestine...ich freu mich für Dich!!! Und erhole Dich gut! Ja nicht zuviel machen, ich hab gemerkt, wo es endet :-( Laß Dich in der Klinik noch etwas verwöhnen, der Alltag kommt früh genug....grins!
In solch einer tollen Klinik war ich auch, wo bist Du denn bzw. wo kommst Du her?
Liebe Grüße und gute Besserung auch an alle, die es noch gebrauchen können....
 
Angiehh1  sagt am 03.05.2012
Hab heute schn den ganzen Morgen an Dich gedacht, wie es Dir wohl geht und ob Du Dich wohl heute meldest. Schön, dass alles so gut verlaufen ist. Freue mich für Dich und wünsche Dir weiterhin alles Gute. LG Angie
 
Celestine  sagt am 03.05.2012
Huhu Biggi,
Komme aus der Nähe v Mainz und die Klinik ist in Bodenheim.
Ja merke schon, wenn es etwas viel wird. Die rechte Seite tut weh da dort die Gebärmutter rauskam. Nähte sehen gut aus :)

Huhu Angih,
Voll lieb v dir, dass du an mich gedacht hast :)
 
Biggi12  sagt am 03.05.2012
Gerne doch...;) weiß ja, wie es mir gegangen ist! Bei mir wars die linke Seite, die noch lange gezwickt hat und auch angeschwollen ist. Weil wo da die großen Geräte eingeführt wurden. Rechts hatte ich bis zum nächsten Tag noch die Drainage drin. Ich komme aus Berlin, die Klinik ist in Zehlendorf, im Süden. Dachte schon, Du bist auch dort ;)
Wirst sehen, alles bleibt gut. Kann ja nicht jeder so ne Probleme bekommen, wie ich sie hatte!! Ich versuche auch, am Montag wieder arbeiten zu gehen, dann sind 5 Wochen rum. Ist aber nur eine Woche, da ich danach in Urlaub (TÜrkei)fliege. Durch die blöde Infektion darf ich allerdings nicht baden gehen, das hat mich schon ziemlich traurig gemacht. Aber ich bin froh,das sich jetzt alles erstmal positiv entwickelt....
Also toi toi toi weiterhin....
 
Angiehh1  sagt am 03.05.2012
@Celestine Naja, man denkt ja an seine Leidensgenossinnen. Grad auch weil ich es ja noch vor mir habe. Wenn man dann so wie bei Dir etwas positives liest, beruhigt einen das ja auch selbst. Freue mich jedenfalls für Dich, dass Du es nun hinter Dir hast. Bei mir wird es ja in der Tagesklinik gemacht und ich kann am selben Tag noch nach Hause. Mein Mann ist ja da, da es an einem Samstag gemacht wird.

@Biggi, das ist ja echt blöd mit Deiner Infektion. Trotzdem wünsche ich Dir einen schönen Urlaub auch wenn Du leider nicht baden kannst. Die Sonne geniessen und Dich erholen kannst Du ja. LG Angie
 
Biggi12  sagt am 03.05.2012
@Angie...danke schön, aber noch ist ja etwas Zeit. Erstmal muß ich die eine Woche arbeiten schaffen...ein bissel Angst hab ich schon,hab gleich wieder 10 Stunden.
Am 1.6. komme ich dann ausm Urlaub wieder, dann hab ich noch genug Zeit, Dir die Daumen zu drücken ;-)
 
Biggi12  sagt am 03.05.2012
Wo sind eigentlich alle andern hin???? Tanja, Steffi, Steffi81, talkrabbe, duftigelchen.. :-( ????? Ich hoffe, Euch allen gehts gut!!!!
Liebe Grüße
 
Angiehh1  sagt am 03.05.2012
Das ist lieb von Dir.

Den Anderen geht es hoffentlich gut. Wie heisst es doch so schön, wenn man nichts hört ist alles gut. Nein im Ernst. Oft ist es doch so, dass wenn alles wieder gut ist, man nicht so oft mehr in ein Forum schaut.

LG
 
Tanne39  sagt am 03.05.2012
Doch doch schaue schon aber immer nur flotti schnell..... :_) Hallo Ihr Lieben, seit gestern arbeite ich nun wieder volle 9,5 Stunden... und bin soooo tot.... nicht nur das mich die letzten 3 Wochen halbtags erschlagen haben, nein ganz tags ist es nochmal ne nummer härter... ja genau ich wurde 20 tage post OP wieder arbeiten geschickt- trotz LASH kein Geschenk....Habe zwar jetzt 6 Wochen rum- aber mein Erholungswert gleich 0!!!
aber sagt mal, mein unterer Bauch schaut aus, als wenn der Darm den ganzen Raum eingenommen hat. im Laufe des Tages habe ich das Gefühl als wenn alles sooooo aufgeblasen ist - so sieht es aber auch aus...das hatte ich vorher noch nie :(
Morgen gehe ich in einen 24 Stunden Dienst-puh...


Liebe Grüße
Tanja
 
Angiehh1  sagt am 03.05.2012
Ach Du Ärmste, das ist ja ganz schön hart. Was machst Du denn beruflich?
 
Tanne39  sagt am 03.05.2012
Ich bin Soldat....
 
Celestine  sagt am 03.05.2012
@Tanja: an deiner Stelle würd ich langsam machen denn es fragt nachher keiner nach dir wenn was ist. Dann heißt es nur dass du es selbst einschätzen kannst.
 
Celestine  sagt am 03.05.2012
@Tanja: an deiner Stelle würd ich langsam machen denn es fragt nachher keiner nach dir wenn was ist. Dann heißt es nur dass du es selbst einschätzen kannst.
 
Tanne39  sagt am 03.05.2012
das Laufen ist für mich nicht schlimm, nur das sitzen.... sitze im Büro... geht dieser Bauch eigentlich mal wieder zurück, oder hat der Darm jetzt dort seinen platz eingenommen????
 
Steffi81  sagt am 04.05.2012
Guten morgen Mädels =)
Ich gucke auch regelmässig rein bin aber zur zeit sehr schreibfaul,gestern war ich wieder beim FA musste Abstrich machen hoffe das diesmal alles gut is!!!so langsam hab ich keine lust mehr auf krank sein und schonen,werde morgen auch endlich wieder auf mein pferd steigen!!!@Tanne9 ich kenn das ich hab an manchen tagen ein bauch als wenn ich drillinge bekomme, und vorallem habe ich Blähungen das is echt nicht mehr schön!!!mein mann läuft auch schon langsam amok denn ich trau mich immer noch net mit ihm zu schlafen er setzt mich nicht damit unter druck aber ich merke das es ihm fehlt!!!!
man man man is schon doof,aber wir haben nur eine gesundheit!!
wünsche euch einen schönen tag!!!
 
Celestine  sagt am 04.05.2012
Gute Morgen Mädels,
Werde heute am 2. postop Tag entlassen *jippie. Lt Abschlussgespräch mit Doc darf ich nach 4 Wo nach der LASH wieder alles machen denn dann hat sich der Körper u Immunsystem auf veränderte Situation umgestellt. Heute rumort mein Darm endlich mal etwas. Hab wg dem Druckgefühl incl Blähungen wohl so dumm gedrückt, dass ich jetzt äußere Hämorrhoiden habe :( Naja vergeht. Dafür hatte ich nur am 1.postop Tag leichte Schmerzen :)
Vorhin hatte ich mal ne leichte Heulphase. Warum? Keine Ahnung. Denke mal die Hormonumstellung und Erleichterung das alles rum ist. Denke der Gesundungsprozess ist eine Sache der mentalen Einstellung. Wenn ich in ner überfüllten Uni gewesen wäre ich bestimmt auch viel schlechter drauf wie jetzt.

Jetzt antworten

Teilen