Youtube
Folgen Sie uns auf  

Gebärmutter Entfernung

4858 Beiträge - 583121 Aufrufe
 
Malaika  sagt am 10.04.2012
Hallo Ihr Alle,
bin ein alter Hase, schaue hin und wieder nochmal rein und denke an meine "aktiven Zeiten" damals.
War im August 2010, GM wurde vaginal entfernt und ich bin heute noch froh, dass ich mich dazu entschieden habe.
Ich habe gutes Heilfleisch. Hatte nie Probleme mit Ausfluß und nach ca 2 Wochen kam dann der erste Schwall Blut. Mein Gyn ist ein ganz Lieber, der hat mir den Faden gezeigt und gesagt, wenn mich das beruhigen würde, könnte ich ruhig bei jeden Tropfen Blut wiederkommen.Der letzte Faden kam erst, da habe ich schon wieder gearbeitet und das waren 6 Wochen nach Krankenhausentlassung.
Ich hatte in der ersten Zeit hin und wieder mal ein Stechen, aber das hatte auch was mit Belastung zu tun. Die depressiven Verstimmungen waren weg als ich wieder voll belastbar war, da hatte ich dann auch keine Zeit mehr mich mit " jedem Furz" zu beschäftigen.
Verdauungsprobleme hatte ich nie. Der Witz war, ich würde erst Kaffee bekommen wenn ich das erste mal abgeführt hätte. Ich habe gesagt, "gebt mir Kaffee, dann kann ich abführen". Ne, ging nicht, bekam nach 2 Tagen 20 Tropfen Laxoberal und hatte 3 Tage lang massiven Durchfall.
Da sollte ich dann Imodium schlucken. Aber sonst war alles ok.
Ich bereue nicht, wünsche Euch alles Gut.
Malaika
 
Steffi81  sagt am 11.04.2012
Guten morgen....
Tanne39 ich hoffe das dein Tag gut verläuft mach mir da schon gedanken!
Die Schmerzen kenn ich aber sie vergehen wieder! Gestern hab ich versucht meinem Pferd die Hufen auszukratzen und lieg seitdem wieder flach,die blöden verklebungen machen mir ganz schön zu schaffen! Ansonsten geht es mir ziemlich gut!
wünsche euch einen schönen Tag!!!
 
Celestine  sagt am 11.04.2012
Hallo ihr Lieben,
wie lange hattet ihr euren Blasenkatheter?
Wann durftet ihr wieder essen?
Habt ihr die Narkose gut verkraftet?
Musstet ihr noch nach Op Heparin spritzen?
LG Celestine
 
dlifetec  sagt am 11.04.2012
Hallo Celestine,
ich hatte weder Katheder noch Drainage. Essen durfte ich schon ca. 3 Std. nach der OP --- mir war aber noch nicht danach. Spritzen gab es bei mir eine vor OP und 4 hinterher. Davon muss ich aber gestehen hab ich 2 nicht bekommen, da niemand hier zu Hause in der Lage war sich dazu zu überwinden.
Aber das ist alles abhängig von OP Methode u.ä.
Du musst schon was mehr angeben.
LG
 
Celestine  sagt am 11.04.2012
Werde mir eine LASH machen lassen. Hab erst die OP vor mir deswg die vielen Fragen.
 
Celestine  sagt am 11.04.2012
Werde mir eine LASH machen lassen. Hab erst die OP vor mir deswg die vielen Fragen.
 
Celestine  sagt am 11.04.2012
Werde mir eine LASH machen lassen. Hab erst die OP vor mir deswg die vielen Fragen.
 
dlifetec  sagt am 11.04.2012
Hi Tanja,
und alles gut überstanden? Du bist doch best. fertig oder???
War heute beim Arzt. Alles BESTENS !!! Alles GUT !!!! Ich war echt froh, als sie mir das sagte. Sie hat auch gleich noch nen Abstrich genommen, und lässt das dann auf Bakterien und was noch so sein kann testen. Sie macht das vorsorglich. Und hingewiesen --- Ruhe, Ruhe, Ruhe mind. 1/4 Jahr nicht schwer heben und Fahrrad fahren auch solange nicht gut.
Ich wünschte, du könntest zu ihr gehen. Die würde deinem Arzt schon sagen, wo es lang geht.
 
Steffi81  sagt am 11.04.2012
Sooooooooooooo lange kein Fahrrad fahren??? Mein Arzt hat gesagt ich dürfte wieder alles machen!!! Und mein Hausarzt sagt nix was den Körper erschüttert!!! Manchmal kapier ich es net!!!
 
dlifetec  sagt am 11.04.2012
ja ist schon komisch. In der Tagesklinik bei der ersten Untersuchung hat der Arzt zu meiner damaligen Bettnachbarin gesagt sie kann langsam wieder anfangen, Fahrrad zu fahren. Und das nach 2 Wochen. Zu mir aber nicht. Ich weiß jetzt nicht, ob das ja vielleicht mit der Größe der GM zusammenhäng, denn ihre war normal und meine ja schon ganz schön groß. OP Methode war ja die gleiche. Nur das bei mir noch der Eierstock weg kam.
Auch sagte meine Ärztin heute nicht so oft bücken, damit es innen nicht so gequetscht wird. Ich denke in 2-3 Wochen seh ich das dann auch nicht mehr so grass. Jetzt bis alles verheilt ist, wird erst mal gemacht, was gut tut :-))
Wie es wohl der Tanja geht. Ist schon echt doof bei ihr......
LG Steffi
 
Steffi81  sagt am 11.04.2012
Frag mich auch wie es ihr gehen mag....Hoffe das alles gut ist!!!
 
Tanne39  sagt am 11.04.2012
Hallo Ihr Lieben,
darf zum Glück diese Woche nur 4 Std./Tag machen. Aber nach 2 Std tat mir alles weh- bin immer wieder vom Schreibtisch hoch und rumgelaufen. Aber selbst das tat irgendwann weh. Bin gespannt am 24.4. habe ich einen Termin bei einer anderen Frauenärztin. Ist zwar noch ein wenig hin, aber besser als gar nichts. Habe heute alle meine Aufgaben bekommen- 2 volle Aufgabengebiete- tja das was ich normal in 10std. mache dann halt jetzt in 4. Ich war zwar sehr froh wieder unter Menschen zu sein, bin aber techn. K.O.
Viele Liebe Grüße
Tanja
 
kapo  sagt am 13.04.2012
Hallo Ihr Lieben,
meine OP ist jetzt 5 Wochen her und seitdem nehme ich ständig an Gewicht zu. Hat jemand von euch auch diese Erfahrung gemacht?
 
maggimaus  sagt am 13.04.2012
Hallo, ihr lieben.. schau auch ma kurz wieder rein.. ich bin nach 2 wochen wieder seehr vorsichtig fahrrad gefahren.. und nach 8 wochen *Kranksein* wieder arbeiten , das schwere Arbeits-Post-rad, und das muß ständig auf und abgebockt werden..
aber es ging.. auch das fahren selber..
aber ihr solltet euch echt, solange es geht, schonen..schonen..schonen..
ich habe in der zeit gepuzzelt ohne ende, gemalt, fotos eingeklebt, gelesen.. alles ganz toll.. ;O) Haushalt? ggaanz langsam und nur das nötigste.. und staubsaugen..? 1x. dann 4 wochen gar nicht mehr ^^
liebe grüße (das hat dann natürlich mein mann machen müssen, grins..)
 
Hyster  sagt am 13.04.2012
Hallo kapo
Ja, ich gehöre auch zu den Frauen die einiges zugelegt haben nach der OP!
Ich wog vor der OP 70 Kilo...knappe 10 Wochen nach der OP lag mein Gewicht bei 80 Kilo die sich bis heute, 7 Jahre nach der OP gehalten haben:
Trotz Tae Bo und Crosstrainer!!!

LG Hyster
 
Steffi81  sagt am 14.04.2012
Huhu,
ich überlege die ganze zeit ob ich wohl auf Sonnenbakn kann!? Das trübe Wetter macht mich Depressiv ich brauch Sonne!!! Im übrigen ist meine Op jetzt fast Sieben wochen her und wollte gestern das erste mal wieder Reiten als ich drauf war konnte ich wieder absteigen hab mir übelst weh getan =( Naja guter Wein muss auch lange liegen bis er Perfekt ist :)
wünsche euch ein schönes rest We!!!!
 
Angiehh1  sagt am 16.04.2012
Hallo Ihr Lieben Leidensgenossinnen, ich hatte am vergangenen Mittwoch eine Ausschabung und Teilentfernung eines Myoms. Nach der Op riet mir der Doc mir Gedanken über eine GE per Lash Methode machen zu lassen.

Dies soll dann am 2.6. In der Tagesklinik gemacht werden,

Die meisten von Euch waren ja im KH ein paar Tage, gibt es hier auch jemanden, der es in der Tagesklinik machen lassen hat?
 
dlifetec  sagt am 16.04.2012
ich war in Tagesklinik, was ich nicht bereue. Hatte aber vaginal. Wenn es dir hilft.....
 
Angiehh1  sagt am 16.04.2012
wie war denn das , wann konntest Du wieder gehen und hattest Du danach doll Schmerzen?


Danke Für die Antwort!!!
 
Celestine  sagt am 16.04.2012
Ich würde lieber eine Nacht stationär bleiben falls Komplikationen auftreten sollten.
Habe nachher meinen Vorbesprechungstermin wg der OP.
 
Angiehh1  sagt am 16.04.2012
Na dann wünsche ich Dir erst mal alles Gute!!!
 
sammy06  sagt am 16.04.2012
Seit 2 Stunden lese ich sehr interessiert alle Kommentare.
Demnächst steht bei mir auch eine Gebärmutterentfernung bevor.
Durch eine äußerst schlechte Erfahrung war ich lange Zeit nicht beim FA und hatte jetzt den Mut mir eine neue FÄ zu suchen und habe auch eine gefunden. Doch gleich beim 1.Termin verschlug es mir die Sprache, ich habe ein 10cm großes Myom in der Gebährmutter und das Beste wäre diese entfernen zu lassen.
Ich bin wirklich verängstigt, denn es soll nur mit Bauchschnitt gehen.
Wurde bei jemanden bei der Größe des Myoms eine Gebährmutterentfernung per Laparoskopie durchgeführt?
Danke für eure Antwort
 
duftigelchen  sagt am 16.04.2012
Hallo Sammy06,
das geht auch einer Lash OP mein Myom war 8 mal 8 cm und die GM
dadurch 7 mal größer als normal, vor drei Wochen hatte ich eine Lash-
OP und der Gebärmutterkörper inkl. Myom wurde so entfernt.
Wo kommst du denn her?
Dann läßt sich ein KKH suchen, das in deiner Nähe ist.
LG
 
duftigelchen  sagt am 16.04.2012
Hallo Sammy06,
das geht auch einer Lash OP mein Myom war 8 mal 8 cm und die GM
dadurch 7 mal größer als normal, vor drei Wochen hatte ich eine Lash-
OP und der Gebärmutterkörper inkl. Myom wurde so entfernt.
Wo kommst du denn her?
Dann läßt sich ein KKH suchen, das in deiner Nähe ist.
LG
 
duftigelchen  sagt am 16.04.2012
Hallo Angie,
ich hatte vor drei Wochen eine GM-Körperentfernung per Lash im
KKH ich war nach der OP noch 5 Tage drin, also insgesamt 7 Tage und
das war auch nötig, ich kann mir das in einer Tagesklinik nicht vorstellen, man ist nach der Vollnarkose noch total platt und
außerdem hast du doch dann noch die Drainage drin für 2-3 Tage.
Würde ich nicht machen.
LG

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?