Youtube
Folgen Sie uns auf  

Entfernung beider Eierstöcke

3 Beiträge - 490 Aufrufe
?
Milka  fragt am 02.08.2012
Hallo an Alle,

im Oktober 2011 wurde mir die Gebärmutter per Bauchscnitt entfernt. Jetzt am 20.07. wurden zusätzlich wegen Zysten und Verwachsungen auch die beiden Eierstöcke herausgenommen. Ich bin 49 Jahre ALT, war noch nicht in den Wechseljahren. Nach der OP hat man mir ein Hormonpflaster auf die Schulter geklebt mit den Wortgen: Das brauchen Sie jetzt.
Tja, was kommt jetzt auf mich zu so ohne eigene Hormone? Kann mir jemand aus seiner Erfahrung berichten?

Lieben Dank im Voraus
Milka
 
Nise57  sagt am 13.08.2012
Hallo Milka
Ich bin selbst Betroffene, bekomme aber keine Hormone. Es kommt einiges auf Dich zu: Hitzewallungen, Herzrasen, Durchschlafstörungen, trockene Schleimhäute, Brustschmerzen, Energiemangel, Libidoverlust um nur die wichtigsten zu nennen.
Jetzt, so kurz nach der OP merkst Du noch nicht allzu viel davon. Ich kann Dir nur raten, alles recht langsam angehen zu lassen und keinesfalls zu früh wieder zu arbeiten. Ein solcher Eingriff braucht Zeit, schone Dich, physisch und psychisch.
 
Bommelchen  sagt am 06.09.2012
Hallo Milka!

Ich habe heute erfahren das die Symptome auch bei der Entfernung der GM vorkommen.
Ist da was wahres dran?

Liebe Grüße Bommelchen

Jetzt antworten

War dieser Artikel hilfreich?