Eileiter entfernen

3 Beiträge - 141 Aufrufe
?
Appla  fragt am 13.08.2019
Ich muss den rechten Eierstock mit Eileiter entfernen,da dort eine 5.9cm grosse Zyste liegt. Nun wurde mir empfohlen,den zweiten Eileiter auch zu entfernen (vorbeugend gegen Krebs). Ist das nötig? Was gibt es für Nachteile?
Ich bin 44 Jahre,keine erbliche Vorbelastung.
 
Barista  sagt am 15.08.2019
Hallo,
bin gerade mit dem gleichen Befund aus dem Krankenhaus zurück. Bei mir hat sich die Zyste eine Stiehldrehung gemacht und somit wurde die Blutzufuhr abgekapselt und alles ist abgestorben. Daraufhin wurde nur der rechte Teil entfernt. Beide auf Verdacht rausnehmen macht für mich keinen Sinn da man dadurch sofort in die Wechseljahre kommt ohne das sich der Körper darauf langsam einstellen kann und man zudem sofort mit einer Hormonersatz Therapie beginnen muss. Daher mein Rat nur den einen entfernen zu lassen
 
Appla  sagt am 15.08.2019
Danke für deine Antwort. Mir ging es nicht um den linken Eierstock zu entfernen, sondern „nur“ um den Eileiter. Da im Eileiter sich anscheinend zuerst Krebszellen bilden (gemäss einer Studie aus den USA). Auf die Hormone hat das keinen Einfluss.

Jetzt antworten

Teilen